Leckere Familienrezepte

Redaktion: K. K. (Hausfrau und Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 07.12.2022

Kochen nach Rezept
Unsere Familienrezepte zum Nachkochen - Foto: © natashaphoto

Das gemeinsame Essen ist sehr wichtig. Während des Essens kann die ganze Familie die Erlebnisse des Tages austauschen und gleichzeitig können Eltern den Kindern etwas über gesundes Essen beibringen. So ganz nebenbei. Aber da man oft vor der Frage steht: "Was soll ich heute wieder kochen?", haben wir mal ein paar Rezepte für die ganze Familie zusammengetragen:

Aktuelles zum Thema Essen

  • Zu Beginn des Jahres haben sich sicher auch diesmal viele Menschen vorgenommen etwas abzunehmen oder sich gesünder zu ernähren. Es soll also mehr Obst und Gemüse geben. Damit das nicht schnell langweilig wird, sollten Sie immer mal wieder ein neues Rezept ausprobieren.
  • So langsam wird das Angebot an regionalem Obst und Gemüse in den Supermärkten weniger. Noch gibt es frische Äpfel und Möhren sowie Kohl und Salat. Gerade beim Obst sollte man zur Abwechslung auch mal zu exotischen Sorten greifen. Probieren Sie doch mal einen Granatapfel, Kaki oder Physalis.
  • Seit einiger Zeit steigen die Preise für Lebensmittel teilweise recht stark. Gerade Fleisch ist sehr teuer. Um etwas zu sparen können Sie ab und zu einfache Gerichte wie Nudeln mit Tomatensauce oder Senfeier auf den Tisch bringen.
  • Wer nicht weiß was er jeden Tag kochen soll, ist mit einem Essensplan gut beraten. Einmal in der Woche gemeinsam überlegen, möglichst nur einmal einkaufen gehen und der Familienfrieden ist meist gerettet.

Familienrezpte für jeden Tag und jedes Familienmitglied

Natürlich mag nicht jeder alles. Und genau darauf sollte man bei der Wahl der Rezepte Rücksicht nehmen. Entscheiden Sie sich gemeinsam was Sie ausprobieren möchten. Selbstverständlich sollte auch mal was dabei sein was die Kinder nicht auf Anhieb gut finden. Wichtig ist aber, dass man die Kids probieren und selbst entscheiden lässt. Wenn Kinder nie Spargel gegessen haben, können sie gar nicht wissen wie gut er schmeckt. Aber nicht nur die gemeinsame Auswahl auch das gemeinsame Kochen ist wichtig. So können Sie Ihren Kindern ganz nebenbei immer mal was beibringen. Und wer schon früh gelernt hat selbst zu kochen, wird das sicher auch als Erwachsener weiterführen. Und selbst gekochtes schmeckt doch meist besser als irgendwelche Fertiggerichte.
Und in jeder Familie gibt es ja auch ein paar echte Familienrezepte. Gerichte die alle gerne essen. Zum Beispiel die Pizza von Papa, die Nudelsoße von Mutti oder der leckere Apfelkuchen von der Oma.

Mehr zum Thema Essen und Ernährung

Familienleben:

Familienformen: