Rezept für Pfirsich Hühnchen mit Currysauce

Pfirsich Hühnchen mit Currysauce
Das Pfirsich Hühnchen wird mit Mozzarella überbacken
Foto: © pitrs

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Hühnchenschnitzel
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Öl
  • 1 große Dose Pfirsiche
  • 500 g Mozzarella
  • 1 EL Curry
  • 250 g Sahne
  • Reis

Zubereitung des Pfirsich Hühnchen:

Kochen Sie den Reis laut Packungsanweisung.
Würzen Sie die Hühnchenschnitzel von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und braten die Schnitzel darin scharf an. Legen Sie sie dann in eine Auflaufform.
Lassen Sie die Pfirsiche abtropfen (Saft auffangen), schneiden sie in sehr dünne Scheiben und legen sie auf die Hühnchenschnitzel.
Lassen Sie den Mozzarella abtropfen, schneiden in ebenfalls in Scheiben und legen sie über die Schnitzel. Überbacken Sie das Pfirsich Hühnchen nun bei 200 Grad ca. 10 Minuten bis das Wasser aus dem Mozzarella gelaufen ist.
Geben Sie nun das Currypulver in die Pfanne, in der Sie die Schnitzel gebraten haben. Lassen Sie es kurz anbraten und gießen dann die Sahne dazu. Nehmen Sie die Auflaufform aus dem Ofen und gießen den entstandenen Saft in die Sauce. Gießen Sie auch etwas vom Pfirsichsaft dazu.
Sauce abschmecken und die Pfirsich Hühnchen mit Reis servieren!

Guten Appetit!

Mehr zum Thema Essen und Ernährung

Stand: 13.12.2018