Winterferien 2017

Landschaft mit Schnee
Was kann man in den Winterferien unternehmen? - Foto: © Chlorophylle

Was unternehmen in den Winterferien?

Im Winter ist es meist kalt und nass. Da haben die meisten von uns keine Lust draußen zu sein. Und daher fällt es schwer die Kids in den Winterferien zu beschäften. Erfahren Sie hier was Sie in den Winterferien mit der Familie unternehmen können:

Winterferien mit der Familie verbringen

Die Ferienzeit gehört zu den wohl ambivalentesten Phasen des Jahres. Immer dann, wenn Schulen für eine Weile ihre Pforten schließen, wandeln Familien auf dem schmalen Grat zwischen Langeweile und Freizeitspaß. Fällt das Planen von Aktivitäten während der Sommerferien noch leicht, erschweren Kälte und schlechtes Wetter in den Winterferien die Gestaltung einer tollen Zeit. Mit einigen kreativen Ideen überstehen jedoch auch Eltern mit besonders unternehmungslustigen Kindern die schulfreien Tage.

Aktiv im Winter

Auch während der kalten Jahreszeit gehören frische Luft und Bewegung zu einem gesunden Lebensstil. Sitzen Kinder und Eltern tagelang zu Hause, so fällt auch dem entspanntesten Familienmitglied früher oder später die Decke auf den Kopf. Grund genug, auch im Winter die Stiefel zu schnüren und der Natur einen Besuch abzustatten.

Eine schöne Idee für Wintertage ist eine Naturentdecker Wanderung. Hier plant die Familie schon am Vortag eine spannende Route durch ein nahegelegenes Gebiet und überlegt sich verschiedene Aufgaben. So können im Winter Hinweise auf Tiere gesammelt werden, die gerade nicht Winterschlaf halten. Auch das Betrachten von Pflanzen, die sich im Winter so ganz anders verhalten als im Sommer, ist für Kinder interessant. Hilfreich bei der Erkundung der Natur kann es sein, wenn jedes Kind ein kleines Notizbuch mit Stift mitnehmen kann, um seine ganz persönlichen Entdeckungen festzuhalten. Schon die Kleinsten haben viel Spaß daran, Blätter, Bäume und Tierspuren nachzuzeichnen.
Lesen Sie auch: Waldspaziergang mit Kindern

Familien, die gerne und viel in der freien Natur unterwegs sind, schaffen mit Geocaching etwas Abwechslung. Alles, was es hierfür braucht, sind ein Smartphone mit GPS-Verbindung und eine entsprechende App. Dann kann die Familie auf die spannende Suche nach versteckten Schätzen gehen, sich in Logbücher eintragen und kleine Überraschungen finden. Geocaching entpuppt sich vor allem für Eltern mit eher lauffaulen Kindern als echter Geheimtipp. Bei der Schatzsuche nämlich sind die Anstrengungen der Wanderung schnell vergessen.

Liegt Schnee, darf natürlich auch ein toller Tag mit dem Schlitten nicht fehlen. Familien, die in eher flachen Gebieten wohnen, sollten sich über nahegelegene Hügellandschaften oder Mittelgebirge informieren. Meist liegt in höheren Gefilden etwas mehr Schnee und der Schlitten kommt besser ins Rutschen. Als Alternative zum Schlittenfahren bietet sich natürlich auch ein Ausflug in eine Eislaufhalle an. Hier können die Kinder erste Erfahrungen auf Kufen sammeln und bleiben in winterlicher Umgebung aktiv.
Mehr zum Thema Spielen im Schnee

Ideen für gemütliche Tage in den Winterferien

Natürlich sollte die gemütliche und entspannte Stimmung des Winters auch in den Ferien nicht zu kurz kommen. Familien tun daher gut daran, nicht nur aktive Tage einzuplanen, sondern auch bewusst für Phasen der Ruhe und Erholung zu sorgen.

Das funktioniert bestens mit einem tollen Spielenachmittag. Jedes Familienmitglied darf hier sein Lieblings-Gesellschaftsspiel aussuchen. Je nach Größe der Familie und Umfang der Spiele kann ein solcher Nachmittag für stundenlangen Spaß sorgen. Vorsicht ist jedoch bei besonders zeitintensiven Spielen wie Monopoly oder Die Siedler geboten. Werden diese an den Anfang des Nachmittags gelegt, bleibt möglicherweise nicht genug Zeit, um alle Spiele zu spielen. (Brettspiele für Kinder)

Auch ein Kinoabend mit der ganzen Familie ist ein spannendes Unterfangen für Groß und Klein. Selbstgemachtes Popcorn, ein abgedunkeltes Zimmer und eine gemütliche Kissenlandschaft machen das große Kino in der Stadt nahezu überflüssig. Bei der Auswahl des Filmes sollten Eltern selbstverständlich darauf achten, dass dieser für alle Familienmitglieder geeignet ist. Familienfilme mit FSK 0 sind meist auch für größere Kinder noch ein Spaß.

Bleibt noch Zeit für einen weiteren Entspannungstag, dürfen Bastelschere, Kleber und allerlei kreative Utensilien hervorgeholt werden. Schon im Winter kann die ganze Familie ihre Freizeit nutzen und tolle Dekoration für den baldigen Frühling basteln. Das macht schon den Kleinsten Spaß, denn so lernen sie spielerisch, dass sich die Jahreszeiten in einem ständigen Wechsel befinden. (Basteln mit Kindern)
Text: A.W. / Stand: 16.11.2017 Alle Angaben ohne Gewähr!

Wann sind Winterferien 2018?

  • Baden-Württemberg -
  • Bayern 12.02. - 16.02.18
  • Berlin 05.02. - 10.02.18
  • Brandenburg 05.02. - 10.02.18
  • Bremen 01.02. - 02.02.18
  • Hamburg 02.02.18
  • Hessen -
  • Mecklenburg-Vorp. 05.02. - 16.02.18
  • Niedersachsen 01.02. - 02.02.18
  • Nordrhein-Westfalen -
  • Rheinland-Pfalz -
  • Saarland 12.02. - 17.02.18
  • Sachsen 12.02. - 23.02.18
  • Sachsen-Anhalt 05.02. - 09.02.18
  • Schleswig-Holstein -
  • Thüringen 05.02. - 09.02.18

Familienfreizeit