Sommerferien zu Hause

Sonne, Eis und das Wort Sommerferien
Unsere Tipps für die Sommerferien - Foto: © pixelliebe

Erfahren Sie auf dieser Seite wann die Sommerferien 2017 in den einzelnen Bundesländern sind und was Familien in dieser Zeit unternehmen können.

Unsere Freizeittipps für Familien in den Sommerferien

Sommerferien: das bedeutet für die meisten Familien die Koffer zu packen, in den Flieger oder in das Auto zu steigen und fernab der Heimat zu entspannen und neue Dinge zu entdecken. Doch nicht alle Familien können gemeinsam einen Urlaub verbringen. Dafür kann es mehrere Gründe geben. Manchmal ist ein Familienurlaub einfach finanziell nicht drin, weil das Geld gerade so für die alltäglichen Ausgaben reicht. Und manchmal lässt es sich einfach nicht einrichten, dass beide Elternteile jeweils von ihrem Arbeitgeber zur selben Zeit den Urlaub genehmigt bekommen. Egal aus welchen Gründen - auch wer die Sommerferien zu Hause verbringen wird, muss auf Spaß, Action und schöne Zeiten mit der Familie nicht verzichten.

Vielfach ist es so, dass sich Familien zwar im Ausland gut auskennen, von der näheren Umgebung jedoch relativ wenig Ahnung haben. Die Ferien zu Hause zu verbringen ist eine gute Gelegenheit, das zu ändern. Tagesausflüge können ganz spontan und ohne viel Aufwand organisiert werden und jeder aus der Familie darf dabei seine Wünsche äußern.

Tierpark oder Freizeitpark?

Wer kleinere Kinder hat, für den bietet sich ein Ausflug in den Tierpark oder Zoo geradezu an. Die verschiedene Tiere beobachten, ihnen im Streichelgehege näher kommen und dabei viel Wissenswertes über ihren ursprünglichen Lebensraum und ihre Verhaltensweisen kennen lernen - dabei wird es auch Mama und Papa nicht langweilig. Größere Kids wollen meist mehr Action. Kein Problem. Der nächste Freizeitpark ist sicher nicht weit und die Ankündigung auf diesen Ausflug wird sicher in Begeisterungsstürmen enden. Kleiner Tipp: wer öfter in den Freizeitpark geht, für den lohnt sich unter Umständen ein Saison-Ticket. Einmal bezahlen und jederzeit grenzenlosen Spaß erleben - das freut nicht nur die Familie, sondern entlastet auch die Haushaltskasse. Sehr beliebt ist der Heide-Park Soltau.

Wandern mit Kindern

Wie wäre es denn mal wieder mit einer schönen Wandertour? Sie meinen, das ist doch nichts für die Kinder? Fehlanzeige! Hierbei kommt es einzig und allein auf die richtige Organisation an. Natürlich darf die geplante Tour nicht zu groß sein. Aber was viel wichtiger ist: nicht einfach von A nach B durchlaufen, sondern eine Strecke wählen, welche Abwechslung bietet. Das kann eine Kneippanlage zum Wassertreten sein, ein Abenteuerspielplatz oder eine Raststätte, an der sich große und kleine Wandersleute stärken können. Auch immer wieder schön: eine Tour wird gelaufen und eine Strecke mit dem Zug gefahren. Mancherorts schnaufen noch historische Dampfzüge durch Wald und Flur - ein unvergessliches Erlebnis besonders für die Kinder! Mehr zum Wandern mit Kindern

Moderne Schnitzeljagd - Geocaching

Schon mal etwas von Geocaching gehört? Diese moderne Art der Schnitzeljagd bringt neben der Bewegung in der freien Natur auch die grauen Zellen auf Trab. Je nach Art und Schwierigkeit des Caches kann es ziemlich knifflig zugehen! Voraussetzung für diesen Freizeitspaß ist allerdings ein GPS-Gerät, denn nur anhand der vorgegebenen (und manchmal erst nach langem Tüfteln herausbekommenen) Koordinaten lässt sich schlussendlich der "Schatz" heben. Weitere Infos über Geocaching als Familiensport

Weitere Freizeittipps für Familien

Ein Mädchen am Badesee
In den Sommerferien darf ein Tag am Badesee natürlich
nicht fehlen! - Foto: © Lichtmaler
Urlaub bedeutet natürlich nicht nur unterwegs zu sein und Action zu erleben. Einfach faul im Freibad oder am Baggersee zu liegen, sich die Sonne auf den Bauch scheinen und die Seele baumeln zu lassen - all das geht auch ohne Urlaubsreise.

Mehr Spaß macht es, wenn Freunde und Bekannte mit von der Partie sind. Die Kids haben dann jemanden zum Spielen und den Erwachsenen wird auch nicht langweilig dabei. Wer knapp bei Kasse ist, der packt vor dem Start zu Hause einen Picknickkorb mit allerlei Köstlichkeiten. An heißen Tagen kommen besonders gut gekühltes Obst und leichte Snacks an. Nicht vergessen: ausreichend Getränke mitnehmen! Tipps für das Baden mit Kindern

Sommerferien sollen der Erholung dienen und nicht in Stress ausarten. Daher ist es wichtig, diese Zeit nicht völlig zu verplanen. Also halten Sie sich auch einfach mal ein paar Tage frei und entscheiden Sie mit ihrer Familie ganz spontan, was Sie unternehmen möchten oder ob Sie einfach mal im Garten oder auf dem Balkon relaxen wollen.
Text: K. L. / Stand: 19.08.2017

Im Sommer kommt es auch immer wieder zu kräftigen Gewittern. Bei uns finden Sie einige Tipps für das Verhalten bei Gewitter.

Wann sind Sommerferien 2017?

  • Baden-Württemberg 27.07. - 09.09.17
  • Bayern 29.07. - 11.09.17
  • Berlin 20.07. - 01.09.17
  • Brandenburg 20.07. - 01.09.17
  • Bremen 22.06. - 02.08.17
  • Hamburg 20.07. - 30.08.17
  • Hessen 03.07. - 11.08.17
  • Mecklenburg-Vorp. 24.07. - 02.09.17
  • Niedersachsen 22.06. - 02.08.17
  • Nordrhein-Westfalen 17.07. - 29.08.17
  • Rheinland-Pfalz 03.07. - 11.08.17
  • Saarland 03.07. - 14.08.17
  • Sachsen 26.06. - 04.08.17
  • Sachsen-Anhalt 26.06. - 09.08.17
  • Schleswig-Holstein 24.07. - 02.09.17
  • Thüringen 26.06. - 09.08.17