Wildpark Frankfurt / Oder

Redaktion: K. K. / Letzte Aktualisierung: 19.09.2021

Eingang zum Wildpark Frankfurt / Oder
Eingang zum Wildpark Frankfurt / Oder - Foto: © Tkni

Der Wildpark Frankfurt / Oder wurde von 1994 bis 2000 auf einem ehemaligen Schießgelände am Stadtrand von Frankfurt / Oder aufgebaut.

Ist der Wildpark Frankfurt / Oder geöffnet?
Ja! - Der Wildpark Frankfurt / Oder hat wieder geöffnet. Der Besuch ist ohne Voranmeldung möglich. Das Tragen einer medizinischen Maske im Kassenbereich, das Ausfüllen und Hinterlegen eines Kontaktnachweises und die Einhaltung der Abstandsregeln sind erforderlich. Die Wildparkgastronomie hat ebenfalls wieder geöffnet.
Bitte beachten Sie: Auf Grund der dynamischen Coronalage kann es kurzfristig zu Änderungen kommen.
(Stand: 19. September 2021 / Unverbindlich!)

Der Wildpark Frankfurt / Oder

Adresse:
Wildpark Frankfurt / Oder
Gronenfelder Werkstätten
Am Wildpark 1, 15234 Frankfurt (Oder)
Tel: 0335/ 683 89-0

Öffnungszeiten im Wildpark Frankfurt / Oder

01.04. - 31.10.2021
Täglich 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
(letzter Einlass 17:30 Uhr)

01.11.2021 - 31.03.2022
Täglich 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
(letzter Einlass 15:30 Uhr)

Gastronomie derzeit geschlossen!
Evtl. geänderte Öffnungszeiten wegen der Corona Pandemie!

Eintrittspreise Wildpark Frankfurt / Oder 2021

Erwachsene 3,50€, Kinder 1,50€
Ausführliche Infos über die Eintrittspreise
Hunde dürfen an der Leine geführt in den Wildpark!

Wildpark Frankfurt / Oder - Ein Natur Erlebnis

Im Juni 2000 eröffnete der Wildpark in Frankfurt / Oder. Seit 2006 wird dieser von den Gronenfelder Werkstätten betrieben. Alle wesentlichen Arbeiten im Wildpark werden von Menschen mit Behinderungen durchgeführt.

Der Wildpark Frankfurt / Oder beherbergt über 300 Tiere auf einer Fläche von 16 ha. Zu sehen sind u.a. Auerochsen, Eichhörnchen, Frettchen, Fasane, Füchse, Kaninchen, Ponys, Meerschweinchen, Schafe, Papageien und Ziegen. Viele Tierarten bewegen sich frei im Wildpark. Es gibt auch eine Teichlandschaft, ein Streichelgehege und eine kleine Imkerei. Die Wildparkschule hat viele tolle Angebote für Schulklassen und Kindergartengruppen, wobei die Kids vieles über den Wald und die Tiere lernen können. Auch können Tierpatenschaften übernommen werden.

Familien mit Kindern kommen im Wildpark nicht zu kurz. Neben den viele Tieren, die man hier beobachten und auch füttern kann, gibt es zwei Spielplätze an denen man eine Pause einlegen kann. Zum Füttern können Sie an der Kasse Heucobs in Eimern kaufen oder Möhren und Wurzelgemüse mitbringen. Ein echtes Erlebnis für Groß und Klein!

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Es gibt einen rustikalen Imbiß. In der Hauptsaison ist dieser Mittwoch - Sonntag von 11:00 Uhr - 17:30 Uhr geöffnet und in der Wintersaison Mittwoch - Sonntag von 11:00 Uhr - 16:00 Uhr. Tipp: Außerhalb des Wildparks einfach die Straße ein Stück weiterfahren oder laufen. Dort befindet sich der rustikale Imbiß "Wupis Tränke". Hier erhalten Sie ein großes Angebot rustikaler Speisen.

Anreise zum Wildpark FFO

Mit dem Auto:
Über die A12 bis Abfahrt Frankfurt / Oder - West, weiter auf der B112A und dann der Beschilderung folgen. Es gibt ausreichend Parkplätze in der Nähe des Eingangs.

Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit dem Regional-Express bis Frankfurt / Oder Rosengarten.
Dann weiter mit dem Bus Linie 980, 982 oder 988 bis Frankfurt / Oder Abzweig Rosengarten.

Ausführliche Informationen über die Eintrittspreise im Wildpark Frankfurt / Oder

Erwachsene 3,50€
Kinder, 4-14 Jahre 1,50€
Senioren, Schwerbehinderte, Inhaber Frankfurt-Pass 2,50€
Familienkarte (2 Erwachsene, 1-3 Kinder) 8,50€

Gruppenkarte
Kinder, ab 10 Personen 1,00€
Erwachsene, ab 10 Personen 3,00€

Jahreskarte Erwachsene 35,00€
Jahreskarte Kinder 15,00€

Führungen 19,00€

Bitte beachten Sie: Alle Angaben ohne Gewähr! Wegen der Corona Pandemie kann es kurzfristig zu Änderungen kommen!

Tierparks in Brandenburg:

Lesenswerte Artikel:

Tierparks in Deutschland

Mehr in Brandenburg:

Freizeittipps für Familien: