Allwetterzoo Münster

Giraffe im Zoo Münster
Im Allwetterzoo Münster gibt es auch Giraffen - Beispielfoto: © Patricia W.

Der Allwetterzoo Münster trägt seinen Namen zurecht, denn hier macht der Zoobesuch nicht nur bei gutem Wetter Spaß.

Der Allwetterzoo Münster

Adresse:
Allwetterzoo Münster
Sentruper Straße 315
48161 Münster
Tel: 0251/ 8904-0

Öffnungszeiten vom Allwetterzoo Münster

April - September
Täglich 09:00 Uhr - 19:00 Uhr

März + Oktober
Täglich 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

November - Februar
Täglich 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Eintrittspreise im Zoo Münster

Erwachsene 18,90€
Kinder 10,90€

Ausführliche Infos über die Eintrittspreise

Allwetterzoo Münster - Spaß auch bei Regen

Auch bei Regen und Wind ist der Besuch in diesem Zoo weitestgehend trockenen Fußes möglich, denn Dächer schützen die Besucher vor den Niederschlägen.
Nashörner, Affen, Leoparden, Elefanten und viele andere wilde Tiere können beobachtet werden. Eines der Highlights ist sicherlich das Tropenhaus, in dem viele bunte Vögel durch die Lüfte kreisen, aber auch in den anderen Gehegen und Volieren gibt es viel zu entdecken.

Diese Tiere kann man im Zoo Münster beobachten:

  • Fische
  • Bären
  • Erdmännchen
  • Geparde
  • Giraffen
  • Kängurus
  • Affen
  • Nashörner
  • Pinguine
  • Tiger
  • Watvögel
  • Vögel

Der Zoo Münster für Kinder

Kattas im Zoo Münster
Im Zoo Münster gibt es Kattas und andere Affenarten - Beispielfoto: © Lars

Sind die Kinder noch nicht müde oder brauchen etwas Abwechslung, gibt es im Münsteraner Zoo natürlich auch verschiedene Spielplätze, auf denen sich die Kids so richtig austoben können. Sehr beliebt ist im Sommer der Wasserspielplatz. Aber auch auf die Bedürfnisse der Kleinsten wird Rücksicht genommen - auf sie wartet ein spezieller Kleinkinder-Spielplatz im Allwetterzoo Münster. Damit der Besuch im Zoo noch spannender und abwechslungsreicher wird, gibt es mit der Zooralley ein Tierquiz für Schulkinder. Fragen rund um die Zoobewohner müssen beantwortet werden, ehe die Lösung für das Rätsel gefunden werden kann.

Übrigens kann man im Allwetterzoo auch den Kindergeburtstag feiern! So gibt es eine Führung durch den Zoo für Kinder von 4 - 6 Jahren (max. 15 Kinder + 2 Betreuer, Dauer: 90 Minuten, 50€ zzgl. Eintritt), eine Forschungsreise im Zoo für Kinder von 7 bis 9 Jahren (max. 15 Kinder + 2 Betreuer, Dauer: 120 Minuten, 65€ zzgl. Eintritt) und eine Schatzsuche im Zoo für Kinder von 8 - 11 Jahren (max. 15 Kinder + 2 Betreuer, Dauer: 120 Minuten, 65€ zzgl. Eintritt). Außerdem kann man auch im Robbenhaven und im Pferdemuseum den Kindergeburtstag feiern. Allerdings sollten Sie 14 Tage vorher den gewünschten Termin buchen.

Der Allwetterzoo für Familien

Ein Tipp für Familien mit kleinen Kindern: An der Kasse können Bollerwagen ausgeliehen werden, in denen die Kleinen bequem gezogen werden können, außerdem findet hier auch noch das Picknick Platz, falls mal ein wenig Hunger aufkommt.

Aktuelles aus dem Zoo Münster:

  • 03.03.2019 - Nachwuchs bei den Erdmännchen
  • 13. + 14.04.19 Zootag
  • 12. + 13.10.19 Zootag
  • In den Ferien gibt es spezielle Führungen.

Anreise zum Zoo Münster

Mit dem Auto zum Allwetterzoo Münster
Über die A1, A43, B51 oder B54. Ab Stadtgrenze weisen Schilder den Weg zum Zoo. Es gibt mehr als 3.000 Parkplätze. Kosten pro Tag 4 Euro.

Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bahn: Bis Hauptbahnhof Münster, weiter mit dem Bus Linie 14 bis zum Allwetterzoo Münster.
Bus: Auch einige Fernbusse fahren bis Münster.

Ausführliche Informationen über die Eintrittspreise im Allwetterzoo Münster

Kinder (3-14 Jahre) Sommer 10,90€, Winter 8,90€
Schüler / Studenten Sommer 12,90€, Winter 9,90€
Erwachsene Sommer 18,90€, Winter 14,90€

Spartickets
10 Erwachsene 139€
20 Kinder 139€
5 Erwachsene + 10 Kinder 139€
4 Erwachsene + 12 Kinder 139€

Jahreskarten
Familien 179€
Kinder (3 - 17 Jahre) 49€
Erwachsene 79€

Buggy (Ausleihe nur an der Zookasse) kostenfrei
Bollerwagen (Ausleihe nur an der Zookasse) 4,00€

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Zoos: www.allwetterzoo.de
Text: D. S. / Stand: 27.07.2019

Weitere Freizeittipps für Familien