Kletterwald Bad Saarow

Infotafel des Kletterwald Bad Saarow
Am Eingang zum Kletterwald in Bad Saarow - Foto: © Tkni

Bad Saarow liegt am schönen Scharmützelsee. Der Kletterwald befindet sich nahe des Sees, so dass man eine herrliche Aussicht hat.

Ist der Kletterwald Bad Saarow geöffnet?
Nein, laut Webseite ist der Kletterwald derzeit in der Winterpause. Diese wird genutzt, um alle Parcours zu checken.

Wann öffnet der Kletterwald Bad Saarow wieder?
Die Betreiber hoffen im März 2021 wieder öffnen zu können. Das hängt allerdings von der Corona-Lage ab. Sobald wir Näheres wissen informieren wir Sie hier.
(Stand: 27. Januar 2021 / Unverbindlich!)

Der Kletterwald Bad Saarow

Adresse:
TeamImpuls - Kletterwald Bad Saarow
Seestraße 47, 15526 Bad Saarow
Tel: 033 631/ 40 48 31

Öffnungszeiten vom Kletterwald in Bad Saarow 2020

Saison 2021
Die Öffnungszeiten stehen noch nicht fest.
Weitere Infos über die Öffnungszeiten

Eintrittspreise im Kletterwald Bad Saarow

Auszug der Eintrittspreise
Kinder bis 11 Jahre 16€
Schüler, Studenten, Azubis 20€
Erwachsene 23€
Kleinkindparcours (3-6 Jahre) 10€

Klettern am Scharmützelsee

Schon die Anfahrt ist einfach toll. Fährt man mit dem Auto nicht bis Fürstenwalde auf der Autobahn, sondern fährt schon vorher runter, kann man bis Bad Saarow eine herrliche Landschaft sehen. Am Hafen in Bad Saarow angekommen folgt man den Schildern zum Kletterwald, der etwas versteckt liegt.

Spaß für Groß und Klein

Blick über den Scharmützelsee
Blick über den Scharmützelsee - Foto: © Tkni

Im Kletterwald Bad Saarow gibt es 8 Parcours von 1 bis 15 m Höhe sowie über 100 Kletterelemente, so dass jeder etwas Passendes findet. Natürlich ist man beim Klettern gesichert! Für Kleinkinder (3 - 6 Jahre) steht auch ein Kleinkindparcours zur Verfügung. Wer sich als Familie oder mit Freunden messen möchte, kann auch den Teamparcours nutzen. Egal für welchen Parcours Sie sich entscheiden, lassen Sie einfach mal den Blick schweifen. Man kann nämlich von hier weit über den Scharmützelsee schauen. Allein dieser Anblick ist die Mühe schon wert.
Am Wochenende und in den Ferien kann man im Kletterwald auch Bogenschießen. Man erhält eine Einweisung und kann dann 1 Stunde Schießen. Des Weiteren wird auch Nachtklettern angeboten. Allerdings nur zu bestimmten Terminen und mit vorheriger Anmeldung. Auch kann man im Kletterwald Bad Saarow Familienevents und Kindergeburtstage feiern.

Highlight - Outdoor Exit Game

Escape Rooms schießen in vielen Städten wie Pilze aus dem Boden. Aber muss es denn immer in geschlossenen Räumen sein? Wie wäre ein Exit Game draußen? Der Kletterwald Bad Saarow bietet so etwas nun an. Lösen Sie die Rätsel rund um das erloschene Lagerfeuer. Doch Sie haben nur eine Stunde Zeit! Spannung und Spaß ist garantiert!

Hat man nach den Anstregungen Hunger und Durst, kann man das Waldbistro besuchen. Aber auch direkt am Hafen gibt es einige Imbissbuden und Restaurants. Zum Abschluss des Tages können Sie ja noch eine Dampferfahrt machen, um sich etwas zu entspannen. Auch ein Spaziergang entlang des Scharmützelsees ist immer wieder schön. Und wer noch mehr Action sucht, sollte sich mal einen Segway ausleihen und damit den Ort erkunden. (Ausleihstation befindet sich direkt am Hafen)
Text: K. F. / Stand: 16.01.2021

Anfahrt zum Kletterwald Bad Saarow

Mit dem Auto:
Über die A12 bis Fürstenwalde West, dann weiter in Richtung Bad Saarow und dort der Ausschilderung "Hafen" folgen. Man kann leider nicht direkt am Kletterwald parken. Bitte nutzen Sie die öffentlichen Parkplätze beim Hotel Esplanade.

Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bahn: RE1 bis Frankfurt / Oder, dann weiter mit dem OE35 Richtung Bad Saarow, vom Bahnhof sind es ca. 15 Minuten Fußweg vorbei an der Therme bis zum Hafen
Weitere Infos finden Sie auf der Webseite des Kletterwald Bad Saarow.
Besuchen Sie doch auch mal den Wildpark Johannismühle!

Ausführliche Informationen über die Öffnungszeiten im Kletterwald Bad Saarow

Täglich 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Letzte Einweisung 16:00 Uhr
Nur mit Anmeldung!
Text: K. F. / Stand: 16.01.2021

Lesenswerte Artikel:

Weitere Freizeittipps für Familien