Baby Wiege für einen guten Schlaf

Familie betrachtet Baby in der Wiege
Ruhiger Schlaf fürs Baby in der Wiege
Foto: © famveldman - Noch ein Foto: Baby schläft


Inhaltsverzeichnis dieses Artikel:

Ist eine Wiege fürs Baby sinnvoll?

Früher war es gang und gäbe - kleine Babys wurden in einer Wiege zum schlafen gelegt.

Und auch heute entscheiden sich viele junge Eltern wieder für diesen schönen Schlafplatz für ihr Baby. Je nach Größe des Kindes kann eine Baby Wiege etwa bis zum 6. Lebensmonat benutzt werden - danach ist das Baby ihr entwachsen und benötigt ein größeres Babybettchen. Wie Baby schlafen legen?


Schaut man sich einmal in einem Babyfachgeschäft um, so entdeckt man ganz unterschiedliche Wiegen. Da gibt es fahrbare Modelle, ganz moderne Exemplare und Baby Wiegen, die durch ihre Schlichtheit bestechen. Manche sind sogar mit Himmel ausgestattet und versprechen dem Baby ein kleines, kuscheliges Nest für schöne Stunden zum träumen. Und nicht zu vergessen die so genannten Hängewiegen, welche durch kleinste Bewegungen des Säuglings in sanfte Schwingungen versetzt werden. Bei dieser Auswahl fällt die Kaufentscheidung nicht leicht. Welche Wiege ist die Richtige für mein Kind? Und auf welche Dinge muss ich beim Kauf achten?

Zuerst einmal: überlegen Sie sich, wo Sie die Baby Wiege aufstellen möchten. Soll sie einen festen Platz bekommen? Oder möchten Sie sie sowohl im Schlafzimmer als auch im Wohnbereich benutzen? Wiegen mit kleinen Rädern ermöglichen einen sehr flexiblen Einsatz und sind somit schnell einmal von einem Zimmer ins andere geschoben. Natürlich lassen sich bei diesen Modellen die Räder auch feststellen.

Wiege aus Holz

Generell ist es wichtig, dass Sie beim Baby Wiege kaufen auf die verwendeten Materialien und auf die Qualität der Verarbeitung achten. Bevorzugen Sie einheimische Hölzer, welche mit ungiftigen Farben oder Lacken behandelt sind. Diese sollten keine scharfen Ecken oder Kanten aufweisen, damit Ihr Baby sich an der Wiege nicht verletzen kann. Ein besonderes Augenmerk sollten Sie auf die Gitterstäbe legen, denn bei einem unpassenden Abstand zwischen den einzelnen Gitterstäben kann es zu schweren Verletzungen bis hin zum Tod des Babys kommen. Gitterstäbe sollten daher mindestens 4,5 cm und höchstens 7,5 cm weit auseinander stehen.

Ob Sie sich für eine Wiege mit oder ohne Himmel entscheiden - das ist Ihnen überlassen. Die Himmelstange und den Himmel selbst können Sie in jedem Fachgeschäft oder auch online über das Internet erwerben und auch nach dem Kauf der Baby Wiege noch ergänzen. Von Anfang an jedoch benötigen Sie dagegen eine passende Matratze. Diese sollte nicht zu hart und auch nicht zu weich sein und keine Materialien enthalten, bei denen es zu schädlichen Ausdünstungen kommen kann.

Möchten Sie eine ganz individuelle Baby Wiege für Ihren Nachwuchs, so haben Sie die Möglichkeit einen Schreiner zu kontaktieren, der Ihnen ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen einen gemütlichen Schlafplatz für Ihr Baby baut. Handwerklich begabte Eltern können sich auch an einen Eigenbau heranwagen. In manchen Familien ist es eine schöne Tradition, dass die Baby Wiege von einer Generation zur nächsten "weitervererbt" wird. Wo Oma schon sanft in den Schlaf gewiegt wurde, da findet ihr Enkel jetzt süße Träume und Geborgenheit.
Text: K. L. / Stand: 20.03.2019

Wo Wiege kaufen kaufen?

Bekannte Hersteller:

  • Roba
  • Pinolino
  • Lullababy
  • Easy Baby

Kinder & Jugendliche: