Die Wickeltasche

Eine Frau wickelt unterwegs ihr Baby
Eine Wickeltasche ist unterwegs sehr praktisch
Foto: © Anja Roesnick


Inhaltsverzeichnis dieses Artikel:

Die Wickeltasche ist ständiger Begleiter in der Babyzeit

Frauen lieben Handtaschen und haben immer mehrere davon im Schrank. Farblich passend zur Garderobe und zum jeweiligen Anlass ist stets das passende Modell vorhanden. Wird nun eine Frau zur Mutter, so haben die schicken Handtaschen erst einmal Pause. An deren Stelle tritt die Wickeltasche, ein unverzichtbares Utensil in der gesamten Baby- und Kleinkinderzeit.

Wickeltaschen gibt es in vielen verschieden Farben und Formen. Sie sind viel mehr als ein Aufbewahrungsort für all die Dinge, die eine junge Mutter Tag für Tag durch die Gegend trägt. Moderne Details und ausgefallene Designs lassen die Wickeltaschen von heute auch zu einen modischen Accessoire werden. Viele Eltern entscheiden sich für eine Wickeltasche, welche perfekt zum ausgesuchten Kinderwagen passt. Bei fast jedem Kinderwagenhersteller kann man auch die passende Wickeltasche oder den passenden Wickelrucksack erwerben.

Wickeltasche oder Wickelrucksack?

Diese Frage müssen Sie ganz individuell klären. Die Wickeltasche lässt sich meist bequem am Kinderwagen fest knöpfen und schaut etwas eleganter aus als ein Wickelrucksack. Ist man jedoch ohne Kinderwagen unterwegs, so empfinden viele Frauen solche Taschen als umständlich. Den Autokindersitz in der einen Hand und auf der anderen Schulter die ständig rutschende Wickeltasche - das lässt so manche Mutter verzweifeln. Einen Wickelrucksack dagegen haben Sie ganz bequem auf dem Rücken. So sind beide Hände frei für Ihr Baby oder für sonstige Dinge, wie Einkäufe oder Babyschale.

Was gehört in die Wickeltasche?

Was ist beim Kauf einer Wickeltasche oder eines Wickelrucksackes zu beachten? Nun, egal für was Sie sich letztendlich entscheiden - die Tasche oder der Rucksack sollte auf jeden Fall groß genug und in mehrere Fächer unterteilt sein. Sie glauben ja gar nicht, was in solch eine Tasche alles hinein muss! Schauen wir uns das doch einmal genauer an. Ganz klar, in eine Wickeltasche gehören Windeln, feuchte Tücher zum reinigen von Babys Po und Ersatzkleidung für Ihren Nachwuchs. Die Ersatzkleidung sollte nicht nur ein frischer Body sein, sondern wirklich eine komplette Wechselwäsche für Ihr Kind. Kleiner Tipp am Rande: packen Sie in die Wickeltasche auch ein Ersatz-T-Shirt für sich selbst hinein. Denn schon so manches Baby hat seine Mutter beim Bäuerchen machen von oben bis unten mit Milch bespuckt. Denken Sie auch an ein oder zwei kleine Plastiktüten für die benutzen Windeln, denn nicht immer werden Sie die Gelegenheit haben diese an Ort und Stelle zu entsorgen. Je nach dem ob Sie Ihr Baby stillen oder mit dem Babyfläschchen füttern, benötigen Sie Stilleinlagen oder die Utensilien für die Zubereitung der Säuglingsmilch (Fläschchen, Milchpulver, warmes Wasser). Zwei Spuckwindeln dürfen auch nicht fehlen. Praktisch sind Wickeltaschen, welche ein isolierbares Flaschenfach besitzen. Hier ist Platz für das Tee-Fläschchen oder für das warme Wasser für die Zubereitung der Milchmahlzeit. Ist Ihr Baby ein bisschen älter, so kommen in die Wickeltasche auch noch das eine oder andere kleine Spielzeug, die Rassel oder das Schmusetier hinein. Eine Wickelunterlage müssen Sie sich nicht extra besorgen - diese ist in den Wickeltaschen oder Wickelrucksäcken schon mit integriert.

Auch an persönliche Dinge denken

Neben all diesen Dingen für Ihr Baby haben Sie natürlich auch noch persönliche Dinge, welche in der Wickeltasche Platz finden müssen. Personalausweis, Geldbörse, etwas zu trinken oder einen kleiner Snack für zwischendurch dürfen nicht fehlen. Vielleicht möchten Sie ja auch noch ein Buch einpacken für den Fall, das Ihr Baby friedlich im Kinderwagen schlummert und Sie die Möglichkeit haben, auf einer Parkbank eine kleine Pause einzulegen.

Sie sehen - in eine Wickeltasche muss ganz schön viel hinein! Damit Sie lange Freude an Ihrer Tasche haben, ist es ratsam, beim Kauf auf Qualität zu achten. Geben Sie lieber ein paar Euro mehr für die Wickeltasche aus, denn Sie werden diese mindestens 2 Jahre lang in Gebrauch haben. Eine Wickeltasche gibt es übrigens schon ab 5 Euro.
Text: K. L. / Stand: 06.10.2018

Wickeltaschen kaufen können Sie bei:

Bekannte Hersteller:

  • Oilily
  • Samsonite
  • Quinny
  • Hartan
  • Teutonia
  • Hauck
  • Lässig

Babypflege:

Baby Ratgeber:

Kinder:

[ Zum Seitenanfang ]