Konzentrationsspiele für Kinder

Familie macht Konzentrationsspiele
Konzentrationsspiele können richtig Spaß machen! - Foto: © DenisNata

In diesem Artikel erfahren Sie warum Konzentrationsspiele für Kinder wichtig sind, welche Spiele sich eignen und wo man diese kaufen kann.

Die Förderung der Konzentrationsfähigkeit von Kindern durch Konzentrationsspiele

Spätestens dann, wenn Kinder in die Schule kommen, wird von ihnen eine gute Konzentrationsfähigkeit erwartet. Das bedeutet, sie müssen in der Lage sein, ihre Aufmerksamkeit für einen gewissen Zeitraum auf eine bestimmte Sache oder Aufgabe richten zu können, ohne sich ablenken zu lassen. Während dies manchen Kindern sehr leicht fällt, haben andere damit Schwierigkeiten und benötigen daher eine Förderung der Konzentration. Neben einer ausgeglichenen Ernährung mit genügend Vitamin B helfen dabei auch Entspannungsübungen, Ausdauersport und gezielte Konzentrationsübungen, die am besten spielerisch umgesetzt werden.

Darum sind Konzentrationsspiele wichtig für Kinder

Welche Bedeutung das Spielen für die Entwicklung von Menschen hat, zeigt sich bereits darin, dass es eine eigene Wissenschaftssparte hierfür gibt, nämlich die Spielwissenschaft, die wiederum verschiedene Sparten umfasst. Wie Spielwissenschaftler meinen, ist dem Mensch ein Spieltrieb bereits angeboren. Sie unterscheiden hierbei allerdings zwischen dem zweckfreien und dem zweckgerichteten Spiel, zu dem unter anderem die Konzentrationsspiele zählen. Im Kindergarten und in der Grundschule gehören diese Spiele in der Regel zum täglichen Programm, denn Pädagogen wissen, wie wichtig das Spielen für das Lernen ist. Aber auch Eltern können die Konzentrationsfähigkeit ihres Kindes durch einfache Konzentrationsspiele fördern. Viele davon kommen ohne Zubehör aus und können daher überall umgesetzt werden, sei es beispielsweise auf dem Weg zum Kindergarten, im Auto oder nach dem Essen.

Einfache Konzentrationsspiele für Kinder, die überall durchgeführt werden können

Kinder im Vorschulalter platzen meistens fast vor Bewegungsdrang und können kaum einmal eine Minute still sein. "Wir spielen jetzt, wer am längsten ruhig ist." ist eine einfache Übung, die vielen Kindern anfangs sehr schwer fällt. Eltern sollten die Zeitspanne daher zunächst nicht zu lange ausdehnen und das Kind auch einmal gewinnen lassen. Konzentrationsübungen können auch in das tägliche Vorlesen eingebaut werden. Wird eine Geschichte gelesen, die dem Kind schon bekannt ist, können bewusst Fehler eingebaut werden, die das Kind erkennen muss. Eine erhöhte Konzentration auf eine Geschichte ist auch erforderlich, wenn hinterher dazu Fragen gestellt werden. Kinder sind stolz, wenn sie diese richtig beantworten können und werden daher aufmerksam zuhören.
(Lesen Sie auch: Sprachförderung durch Bücher) Viel Spaß haben Kinder auch am Ergänzen von Sätzen oder am Reimen. Für Grundschulkinder eignen sich Spiele wie

  • die Wortkette, bei der aus dem jeweils letzten Teil eines zusammengesetzten Wortes ein neues, sinnvolles kreiert wird, zum Beispiel Blumentopf - Topfwurst - Wurstgulasch
  • das Wörterzählen beim Vorlesen einer Geschichte
  • das Taktklopfen, bei dem die Melodien von den Kindern bereits bekannten Liedern auf einen Tisch geklopft wird, die diese dann erkennen müssen
Konzentrationsspiele und -übungen lassen sich auch sehr einfach in das alltägliche Leben einbauen, beispielsweise bei einem Gang über den Markt oder einem Zoobesuch, nach dem das Kind Fragen zu den Angeboten oder den ausgestellten Tieren beantwortet.

Vielfältiges Angebot an Konzentrationsspielen

Falls den Eltern bei den Konzentrationsspielen die Ideen ausgehen, können sie auf Spiele zurückgreifen, die im Handel für jedes Lebensalter erhältlich sind. Neben konkreten Konzentrationsübungen, gibt es beispielsweise Spiele und Übungen für Vorschulkinder, Denkspiele, Rätselspiele und Sprachspielbücher. Zur Konzentrationsfähigkeit tragen aber auch Brettspiele wie Schach, Halma und Mensch ärgere dich nicht sowie Memory und Legespiele bei. Gemeinsame Spielnachmittage mit Geschwistern und Eltern machen zudem Spaß und stärken das Gemeinschaftsgefühl. Im Buchhandel gibt es außerdem zahlreiche Publikationen mit schönen Ideen für Konzentrationsspiele.
Text: H. J. / Stand: 11.08.2018

Anzeige:

Konzentrationsspiele kaufen

Wie bereits erwähnt gibt es im Handel eine ganze Reihe toller Konzentrationsspiele. Eine große Auswahl bietet z.B. Amazon an: Konzentrationsspiele jetzt bei Amazon kaufen

Spielen mit Kindern

Kinderthemen