Mit Kind ins Kino

Kinder im Kino
Ab welchem Alter mit Kind ins Kino? - Foto: © Luis Louro

Erfahren Sie in diesem Artikel ab welchem Alter Sie mit Ihrem Kind ins Kino gehen können und was Sie dabei beachten sollten.

Was beachten beim Kinobesuch mit Kind?

Ausflüge mit den eigenen Kindern zu unternehmen, macht auch Eltern Spaß. Ob Freizeitpark, Familienwanderung oder Museum: In jedem Fall ist es wichtig, das Erlebnis an die Bedürfnisse des jüngsten Familienmitgliedes anzupassen. Das gilt auch für einen Kinobesuch. Nicht nur die Filmauswahl entscheidet über Wohl und Wehe des Ausfluges, denn manchmal kann selbst die ungewohnte Umgebung zur Herausforderung werden.
Lesen Sie auch: Das Wochenende mit der Familie verbringen

Ab welchem Alter mit Kind ins Kino?

Wann ein Kind bereit für seinen ersten Kinobesuch ist, lässt sich pauschal nicht sagen. Grundsätzlich aber gilt: Das Kind sollte in der Lage sein, eine Filmlänge geduldig sitzen zu bleiben und sich ruhig zu verhalten. Daher lohnt es sich, wenn Eltern im eigenen Zuhause hin und wieder Filme mit ihren Kindern ansehen. So merken sie schnell, ob das lange Sitzen noch überfordert, oder ob das eigene Kind dem Film gebannt und mit Freude folgt. In aller Regel sind Kinder ab einem Altern von etwa vier bis fünf Jahren dazu in der Lage.

Die Filmauswahl: Auf altersgerechte Unterhaltung achten

Natürlich hängt der Spaßfaktor bei einem Kinobesuch auch davon ab, welcher Film gezeigt wird. Hier entscheidet die Auswahl darüber, ob der Ausflug für alle Familienmitglieder geeignet ist. Eine Orientierung im Hinblick auf altersgerechte Unterhaltung liefert die jeweilige FSK-Empfehlung. Filme ohne Altersfreigabe enthalten keine zweifelhaften Worte und zeigen keine Gewalt. Sie eignen sich daher nicht nur für Kindergartenkinder, sondern durchaus auch für Schulkinder mit sensiblerem Charakter. Filme ab sechs Jahren können nämlich beängstigend wirken, auch wenn die Altersgrenze vergleichsweise niedrig liegt. Geht es um Bösewichte, sind Kinder nicht immer dazu in der Lage, sich vom Gesehenen abzugrenzen und bekommen unter Umständen Angst, die sich auch im Alltag hartnäckig hält.

Die Auswahl des Films sollten Eltern daher mit Bedacht vornehmen. Es empfiehlt sich, vorab Kritiken oder Beschreibungen zu studieren, die sich mit den Inhalten des Films beschäftigen. Und vielleicht gibt es auch Bekannte, die selbst mit ihren Kindern im Kino waren und einen aktuell laufenden Film empfehlen können.

Klassische Kinofilme für Kinder

Eine kleine Auswahl der letzten Jahrzehnte:

  • Disney Filme wie Bambi
  • Die Goonies
  • Fünf Freunde
  • Bibi & Tina
  • Harry Potter
  • Barbie
  • Hanni & Nanni
  • Pippi Langstrumpf
  • Emil und die Detektive
  • Tom Sawyer
  • Heidi
  • Mary Poppins
  • Augsburger Puppenkiste
  • Alfons Zitterbacke
  • Spuk unterm Riesenrad
  • Lassie

Vor dem Besuch über das Erlebnis sprechen

Insbesondere der erste Kinobesuch ist ein spannendes Unterfangen. In einem Saal zu sitzen, während plötzlich alle Lichter ausgehen, kann beängstigend sein. (Lesen Sie auch: Kind hat Angst im Dunkeln) Eltern tun daher gut daran, mit ihrem Kind vorab darüber zu reden, was im Kino passiert und dass das zu keiner Zeit eine Bedrohung bedeutet. Auch über die ungewohnte Lautstärke im Kinosaal zu sprechen, kann sinnvoll sein.

Außerdem empfiehlt es sich, Kindern rechtzeitig zu erklären, welche Verhaltensregeln im Kino gelten. Hier darf nicht einfach aufgestanden und herumgelaufen werden. Auch lautes Schreien oder ununterbrochenes Reden sorgt dafür, dass sich andere Kinobesucher gestört fühlen. In der Regel verstehen Kinder das gut und verhalten sich entsprechend. Dennoch ist es vorteilhaft, für den ersten Kinobesuch Familienvorstellungen zu favorisieren, bei denen viele Eltern mit ihren Kindern im Kino sind. Dann nämlich ist ausreichend Verständnis vorhanden, wenn es doch einmal zu einer Störung kommt.
Lesen Sie auch: Kindern Benehmen beibringen

Familientag im Kino nutzen

Viele Kinos bieten auch einen Familientag an. An diesem Tag kommen meist zwei Erwachsene mit einem Kind unter 12 Jahren zum Kinderpreis ins Kino. Oft gilt dieses Angebot für Vorstellungen vor 17 Uhr. Je nach Kino und Preiskategorie kostet ein Ticket ca. 4 - 10 Euro. Um das Kinoerlebnis perfekt zu machen kommen dann natürlich noch die Kosten für Popcorn und Getränke dazu.
Text: A. W. + K. F. / Stand: 08.12.2018

Tipps zur Erziehung