Die 24. Schwangerschaftswoche

Schwangere beim Schwimmen
24. SSW - Viele Schwangere leiden unter Wassereinlagerungen
Schwimmen verschafft etwas Linderung - © Andrey Bandurenko

Inhaltsverzeichnis dieses Artikels:

Hilfe, Wassereinlagerungen!

Wie geht es Ihren Beinen? Schwangere leiden oft unter dicken und müden Beinen, insbesondere wenn sie viel stehen oder auch viel sitzen müssen im Beruf. Ideal wäre dagegen eine Kombination aus beidem.

Doch nicht nur die Beine schwellen an, auch die Finger zeigen oft am Abend deutliche Schwellungen. Grund dafür sind Wassereinlagerungen in Ihrem Gewebe. Die Folge sind zu enge Schuhe und unangenehm drückende Ringe. Ziehen Sie sie besser vom Finger, um ein Einschneiden zu verhindern. Der Arzt wird Sie bei jedem Besuch danach fragen. Erleichterung verschafft Ihnen ein längerer Aufenthalt im Wasser. Durch den umgebenden Wasserdruck wird überschüssiges Wasser in Ihre Gefäße zurückgedrückt. (Sport in der Schwangerschaft) Der Körper schwemmt es aus und sie werden häufiger auf die Toilette müssen. Entwässernde Gemüsesorten wie Gurken und Spargel oder ein bis zwei Tassen Brennnesseltee pro Tag helfen zusätzlich. (Mehr über die Ernährung in der Schwangerschaft) Erfahrene Hebammen und Ärzte können mit regelmäßiger Akupunktur zu einer erstaunlichen Verbesserung der Symptome beitragen.

Was passiert in der 24. SSW?

Ihr Kind ist auf eine Länge von 28 cm herangewachsen und wiegt immerhin schon ein halbes Kilogramm, also 500 g. Seine Knochen werden von Woche zu Woche härter. Ist absehbar, dass Ihr Baby als Frühgeburt zur Welt kommen muss, starten die Mediziner nun medikamentös die Lungenreife ihres Kindes. Diese beginnt normalerweise erst in der 30. Schwangerschaftswoche, und dauert bis zur 34. Woche an. Ohne diese Therapie würde Ihr Kind massive Probleme bei der Atmung nach der Geburt erleiden. Häufig findet diese Medikamentengabe bei Schwangeren mit Mehrlingsgeburten Anwendung. Wenn Ihr Partner genau hinhört und sein Ohr auf Ihren Bauch legt, wird er den schnellen Herzschlag Ihres Kindes akustisch wahrnehmen können.
Text: C. D. / Stand: 13.12.2018

Und was passiert in der 25. Schwangerschaftswoche?

[Bitte beachten Sie: Unsere Artikel können nicht den Rat eines Arztes ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen wenden Sie sich bitte immer an einen Arzt Ihres Vertrauens!]

[ Zum Seitenanfang ]