Schnullerthermometer für Babys

Schnullerthermometer für Babys
Schnullerthermometer für Babys - Foto: © mitay20



Inhaltsverzeichnis für diesen Artikel:

Wie funktioniert das Schnullerthermometer?

Speziell für Babys wurde das so genannte Schnullerthermometer entwickelt. Es ähnelt einem normalen Schnuller, nur dass sich in dessen Inneren eine moderne Messtechnik verbirgt.

Mit dem Schnullerthermometer wird die Körpertemperatur im Mund des Babys ermittelt. Es kann bis zu 5 Minuten dauern, bis die Messung abgeschlossen ist. Wenn das Baby einen Schnuller gewöhnt ist, so wird es ohne Unbehagen auf das Schnullerthermometer reagieren. Das Saugen entspannt zudem und beruhigt das Kleine. Leider liefern die meisten Schnullerthermometer recht ungenaue Messergebnisse, so dass sie allenfalls einen Anhaltspunkt geben können.

Was kostet ein Schnullerthermometer?

Für ein Schnullerthermometer muss man ca. 5 - 30 Euro ausgeben. Die preiswerten Geräte sind sehr einfach und messen nur die Temperatur. Teurere Geräte haben oft eine Abschaltautomatik und sogar Speicherkapazitäten.
Text: K. L. / Stand: 08.12.2018

Natürlich haben wir auch einige Tipps zum Fiebermessen bei Kindern! Z.B. auch über das Fiebermessen im Mund

Wo kann man Schnullerthermometer kaufen?

Hersteller von Schnullerthermometern

  • Wick
  • Cresta
  • Beurer
  • Hartmann

[Bitte beachten Sie: Unsere Artikel können nicht den Rat eines Arztes ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen wenden Sie sich bitte immer an einen Arzt Ihres Vertrauens!]

In unserem Verzeichnis finden Sie übrigens auch einige Kinderärzte, die Ihnen sicher weiterhelfen können.

Weitere Gesundheitsthemen