Vatertag - Infos und Tipps

Glückwunsch zum Vatertag
Tipps für den Vatertag - Foto: © MK-Photo


Inhaltsverzeichnis dieses Artikels:

Wie kann man den Vatertag verbringen?

Was wär die Welt nur ohne Väter? Sie spielen mit ihren Kindern Fußball, bauen Sandburgen, rufen zur Schnitzeljagd oder versuchen in der Küche der Mutter den Rang abzulaufen. Einmal im Jahr sollen sie besonders gefeiert werden - und zwar am Vatertag. Wer dabei nur an Männer denkt, die ihre bunt geschmückten Handwagen mit Bierkästen hinter sich her ziehen, der sieht die Sache etwas einseitig. Zwar gehören die Herrentagspartien für viele an diesem Tag dazu, doch immer mehr mausert sich der Vatertag auch zu einem Fest, das mit der ganzen Familie gefeiert wird.

Ein klein wenig Geschichte zum Vatertag

Ende des 19. Jahrhunderts begannen in Berlin und Umland die Männer Vatertag zu feiern. Sie zogen gemeinsam los und wiesen so die Jüngeren unter ihnen - unter reichlich Alkoholkonsum - in die Sitten und Unsitten der Männlichkeit ein. Der Vatertag wird in Deutschland seit 1936 gefeiert. Der Termin ist stets 40 Tage nach Ostern, am kirchlichen Feiertag Christi Himmelfahrt. In Ostdeutschland ist die Bezeichnung "Herrentag" gebräuchlich und je nach Region wird der gesetzliche Feiertag auch als "Männertag" bezeichnet. Doch allen gemein ist die Tatsache, dass an diesem Tag die Herren der Schöpfung im Mittelpunkt stehen. Vielerorts gehen die Männer auch heute noch gemeinsam auf Tour. Sie unternehmen Wanderungen oder Kutschfahrten und kehren dabei gern in verschiedenen Gasthäusern ein.

Gemeinsamer Tag mit der Familie

In den letzten Jahren nutzen immer mehr Familien den Vatertag, um gemeinsam etwas zu unternehmen. Zeit ist knapp und da kommt der Vatertag - zusammen mit dem Brückentag am Freitag - ganz recht für einen netten Kurzurlaub über das verlängerte Wochenende. Auch verschiedene Ausflüge und das gemeinsame Spielen mit den Kindern stehen hoch im Kurs. Vielleicht wird der nächste Freizeitpark erobert, das Hallenbad gestürmt oder es geht auf dem Drahtesel hinaus ins Grüne. (Fahrradfahren mit Kindern) Am Abend locken dann Steaks und Würstchen vom Grill, die ausnahmsweise mal die Frau der Familie zubereitet. (Grillparty mit Familie)

Anzeige:
Verschenken Sie doch mal eine Amazon.de Geschenkbox mit Gutschein zum Vatertag. Bei der großen Auswahl findet Papa bestimmt was Schönes!

Kleine Aufmerksamkeiten - Geschenke zum Vatertag

Zum Muttertag ist es ganz selbstverständlich, der Mama ein kleines Geschenk zu überreichen. Genauso freuen sich natürlich auch die Väter, wenn sie an "ihrem" Tag eine kleine Aufmerksamkeit erhalten.

Dabei geht es gar nicht darum, viel Geld auszugeben, sondern einfach an den Vater zu denken. Sicher freut er sich über einen edlen Tropfen, einen selbstgebackenen Kuchen oder ein schönes Foto. Auch ein gemeinsamer Tag lässt das Vaterherz höher schlagen. Zusammen mit dem Sohn oder der Tochter einmal ausgiebig Zeit zu verbringen, das ist für viele einfach das schönste Geschenk. Kinder können ihren Papa mit kleinen "Dienstleistungen" überraschen. Vielleicht saugen sie das Auto aus, mähen den Rasen, putzen die Schuhe oder bringen ihm das Frühstück ans Bett. Auch eine kleine Bastelarbeit, ein selbstgepflückter Wald- und Wiesenstrauß oder ein gemaltes Bild sind nette Ideen. Zum Vatertag kommt es einfach darauf an, dass man an seinen Papa denkt. Große Geschenke sind dafür nicht notwendig. Vielmehr freuen sich Väter über kleine Aufmerksamkeiten von ihren Lieben.
Aber auch Erwachsene können ihrem Vater an diesem Tag etwas Gutes tun. Wie wärs einfach mal wieder gemeinsam Zeit zu verbringen? Wandern, Fußball schauen, am Auto rumschrauben - so wie früher. Wer am Vatertag lieber mit einem Geschenk auftauchen möchte, kann z.B. eine gute Flasche Wein oder Whisky besorgen, auch ein personalisiertes Glas für diese Getränke kommt sicher gut. Liest Ihr Vater gern? Sicher freut er sich über ein schönes Buch. Egal wofür Sie sich entscheiden, wichtig ist, dass Sie an Ihren Vater denken und nicht einfach irgendwas kaufen und ihn besuchen nur weil es eben Vatertag ist.
Text: K. L. / Stand: 16.11.2017

Weitere Geschenkideen für den Vatertag

  • Grillbesteck oder Grillschürze
  • Zeitgutschein für einen Männerabend
  • Eintrittskarten für ein Fußballspiel o.ä.
  • Das Lieblingsessen des Vaters kochen
  • Ein Videoabend mit den Lieblingsfilmen veranstalten

[ Zum Seitenanfang ]

Weitere Familienfeiern: