Wenn Frauen verlassen werden

Eine verlassene Frau
Verlassene Frauen fühlen sich anfangs oft hilflos
Foto: © Essaka

Inhaltsverzeichnis für diesen Artikel:

4 emotionale Phasen des Verlassenwerdens

Einer Frau blutet das Herz, wenn eine Beziehung zu Ende geht. Und besonders schmerzhaft fühlt es sich an, wenn sie von ihrem Partner verlassen wird und nicht von sich aus die Initiative ergriff. Kaum dass die Trennung erfolgt ist, beginnen sich Frauen wiederholt im Kreis zu bewegen. Denn sie neigen von Natur aus dazu, alles zu analysieren und wollen Antworten auf Fragen, die sie wahrscheinlich nie erhalten werden. Das typische "Warum" oder "könnte ich nicht, hätten wir bloß, wären wir doch..." verfolgen sie Tag und Nacht. Wie können Frauen mit einer Trennung umgehen? Heilt Zeit wirklich alle Wunden?

1. Phase Hilflosigkeit

Frauen können das Ende einer Beziehung sehr oft nicht akzeptieren. Und obwohl die Trennung für ihren Partner sicher kein leichter Schritt gewesen ist, bleibt insgeheim bei manchen Frauen die Hoffnung: Er wird es sich schon noch anders überlegen und zurückkommen. Ein Gefühl der Hilflosigkeit breitet sich aus und schlägt auf den Magen. Nichts will mehr schmecken, der Appetit bleibt aus. Fragen über Fragen beschäftigen die Frau. Hätte ich es kommen sehen müssen? Wäre eine Paartherapie hilfreich gewesen?

2. Phase Trauer

Das Gefühl der Hilflosigkeit weicht dem Gefühl der Trauer. Alte Fotos und Erinnerungen werden angeschaut, Briefe und Mails wieder und wieder gelesen. Permanent erinnern Gegenstände, Personen und Situationen an die gescheiterte Beziehung und das damit gefühlte Versagen. Wieder beginnen Frauen typischerweise zu hinterfragen. War ich wirklich glücklich oder nur zufrieden? Das Selbstwertgefühl sinkt und damit auch das Gefühl für die eigenen positiven Stärken und Seiten.

[ Zum Seitenanfang ]

3. Phase Wut

Und so kommt es, dass das Gefühl der Trauer - langsam, nach und nach - in Wut umschlägt. Manche Frauen fühlen sich unfair behandelt. Sehr oft haben sie für ihre Beziehung und den Partner einiges geopfert, zugunsten der Kinder viel zurückgesteckt und verzichtet. Und das soll der Dank sein? Rachegedanken kreisen im Kopf einer verlassenen Frau, auch Hass und Eifersucht - besonders wenn eine andere Frau mit im Spiel war. Die Art und Weise wie sich der Partner von ihr getrennt hat, kann die Situation noch verschärfen. Wie taktvoll kann ein Mann sich von seiner Partnerin und einer womöglich langjährigen erfüllten Partnerschaft schon trennen? Sind zudem Kinder aus der Beziehung hervorgegangen, setzt neben dem Zorn außerdem der beschützende Mutterinstinkt ein, der dem Kind Schmerz und Sorgen ersparen möchte, es aber nicht verhindern kann.

4. Phase Akzeptanz

Irgendwann, nach einer langen Zeit der Trauer und der Wut, kommt ein Punkt der Akzeptanz. Die Frauen lernen die alte Beziehung loszulassen und nehmen das Ende als Status an. Die emotional aufreibende Zeit ist nun vorbei. Der Wunsch und die Sehnsucht nach einem neuen Partner, bei dem sie sich wieder sicher fallen lassen kann, sind stärker und machen neuen Mut. Zeit braucht es dafür mit Sicherheit. Aber auch Hilfe von außen um einen neuen Blickwinkel zu erlangen und neue Hoffnung zu schöpfen.

Wie können verlassene Frauen mit der neuen Situation umgehen?

Bis dahin ist es ein langer Weg. Ablenkung allein ist kein Mittel, hilft aber bedingt. Um einen Schnitt nach vorn zu machen und nicht Dinge zu bereuen, die man gesagt oder getan hat während man noch dabei war, die Beziehung zu verarbeiten, ist eine Art Kontaktsperre hilfreich. Für ca. einen Monat sich über die eigenen Gefühle klar zu werden, kann günstiger für das Überwinden des Trennungsschmerzes sein, als ständige Streitereien, wütende Telefonate oder sinnlose Diskussionen in einer aufgeladenen Atmosphäre. Ein absolutes Tabu ist Sex mit dem Ex und fällt ebenfalls in die Kategorie der Kontaktsperre. Es schwächt das Selbstwertgefühl und führt letztendlich zu keiner vernünftigen Lösung für beide.

Die Frage, ob der Ex "der eine Richtige war, der sie glücklich machen konnte" stellt sich sowieso nicht. Denn solang sie es nicht mit einem neuen Partner versucht hat und womöglich eine noch intensivere und erfülltere Beziehung als die vorangegangene erleben durfte, bleibt die Antwort offen.
Text: C. D. / Stand: 22.06.2017

Und wie ist es andersherum, wenn Männer verlassen werden?
Bei uns finden Sie auch einige Infos für alleinerziehende Mütter

[ Zum Seitenanfang ]