Tierparks in Brandenburg

Redaktion: K. K. / Letzte Aktualisierung: 24.03.2022

Tiger in einem Tierpark in Brandenburg
In den Brandenburger Tierparks kann man auch Tiger sehen - Foto: © Familie-und-Tipps.de

Zoos in Brandenburg

Im Land Brandenburg gibt es eine gute Mischung aus kleinen Tierparks, großen Zoos und Wildparks, in denen man auch recht nah an die Tiere herankommt.

Sind die Tierparks in Brandenburg geöffnet?
Ja! - Die Tierparks in Brandenburg haben geöffnet. Beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln!

Was kann man in den Zoos und Wildparks in Brandenburg erleben?

Die großen Zoos (oder auch Zoologische Gärten) sollen uns vor allem exotische Tiere wie Tiger, Elefanten oder Affen zeigen. Die Tierparks beherbergen meist eher eine Mischung aus einheimischen und exotischen Tieren und in den Wildparks kann man vor allem einheimische Tiere wie Rehe, Pferde und Greifvögel sehen.

Aber man sollte nicht nur in den Tierpark gehen, um sich die Tiere anzusehen. Oft gibt es vor den Gehegen Informationstafeln auf denen man einiges über das Tier oder die Tierart erfahren kann. Sehr interessant ist auch ein Gespräch mit den Tierpflegern. Meist gibt es Fütterungszeiten bei denen die Besucher zuschauen können und so Gelegenheit bekommen mit dem Tierpfleger zu sprechen. Oder Sie buchen einfach mal eine Führung durch den Tierpark. Das bieten viele Zoos an. Auch kann man eine Patenschaft für ein Tier übernehmen. Das kostet je nach Tierart mehr oder weniger Geld im Jahr und man bekommt die Gelegenheit "sein" Tier min. einmal im Jahr exklusiv zu besuchen.

Weitere Freizeittipps für Familien