Tierparks in Sachsen

Verschiedene Tiere
Es gibt schöne Tierparks in Sachsen - Beispielfoto: © hotgreenscreen

Zoos in Sachsen

Im Bundesland Sachsen gibt es bunte Mischung verschiedener Tierparks. Neben Zoologischen Gärten findet man auch Tiergehege und Wildparks.

Sind die Tierparks in Sachsen geöffnet?
Nein - Nach unseren Informationen sind die Tierparks in Sachsen wegen der Corona-Pandemie zur Zeit geschlossen.
Viele Tierparks freuen sich über Spenden, Tierpatenschaften oder den Kauf von Jahreskarten.

Wann öffnen die Tierparks wieder?
Wann die Tierparks wieder öffnen dürfen steht noch nicht fest. Das hängt von der aktuellen Corona-Lage ab.

Was kann man in den Zoos erleben?

Die Zoos in Sachsen bieten eine große Vielfalt verschiedener Tiere. Neben einheimischen Tiere wie Ziegen und Schafen kann man auch Fische, Reptilien, Pinguine, Affen, Großkatzen, Giraffen, Elefanten und viele andere Tiere beobachten. Ein Highlight sind natürlich die Tierfütterungen. Einige Tierparks bieten auch Führungen an, so dass man auch mal hinter die Kulissen schauen kann. Sehr beliebt ist auch "Kindergeburtstags im Zoo". Fragen Sie doch mal im Zoo nach!

Da Tierparks gern von Familien frequentiert werden gibt es natürlich meist auch einen Spielplatz auf dem die Kleinen sich austoben können. Restaurants und Cafés laden zu einer Pause ein. Außerdem kann man sich in vielen Zoos auch einen Bollerwagen ausleihen. Falls die Kids dann irgendwann doch müde werden, kann man sie einfach ziehen. So wird es ein schöner Tag für die ganze Familie!

Weitere Freizeittipps für Familien

Stand: 16.01.2021