Wildpark Daun

Tiere im Wildpark Daun
Im Wildpark Daun kann man u.a. Rotwild beobachten - Beispielfoto: © Tkni

Im Wildpark Daun in der Eifel erwartet den Besucher ein rund 250 Hektar großes Wald- und Wiesengelände, in dem es zahlreiche meist heimische Wildtiere zu beobachten gibt.

Der Wildpark Daun

Adresse:
Wild- & Erlebnispark Daun
Wildparkstraße 1
54550 Daun
Telefon: 065 92/ 31 54

Öffnungszeiten im Wildpark Daun

Saison 2019 15.03. - 15.11.2019

Mo - So: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
ab dem 29.10 bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise im Wildpark Daun

Erwachsene 10,50€
Kinder 9,00€

Weitere Infos über die Eintrittspreise

Hunde dürfen bis auf die Bereiche des Affenfreigeheges, der Falknerei und der Autowanderroute an der Leine mitgeführt werden.

Wild- & Erlebnispark Daun

Der Besucher fährt mit dem eignen Auto über die etwa neun Kilometer lange Strecke durch das Wildgehege und kann dabei vom Fenster oder auch von verschiedenen Aussichtspunkten Wildschweine, Rotwild, Mufflons, Lamas und andere Tiere beobachten. Die Tiere sind überwiegend an den Menschen gewöhnt, sodass sie sich ohne große Scheu zeigen.

Sommerrodelbahn
Ein Highlight im Wildpark Daun ist die Sommerrodelbahn - Foto: © Pas Po

Nach der Fahrt durch den Wildpark Daun lohnt sich ein Halt am Affengehege. Vom nahegelegenen Parkplatz geht es durch ein kleines Waldstück zum Affengehege, in dem mehr als 50 Berberaffen, die ursprünglich aus Gibraltar stammen, leben. Auf dem Rundweg durch das Gehege lassen sich die Affen mit ihrem Nachwuchs bestaunen, zum Teil bringen sie die Besucher mit ihren Späßen und Grimassen zum Lachen. Eltern sollten darauf achten, dass ihre Kinder sich an die Regeln im Affengehege halten, denn man kommt den Tieren sehr nahe und diese mögen es nicht, wenn sie gereizt oder geärgert werden.

In der Falknerei des Wildparks Daun gibt es täglich beeindruckende Flugshows, bei denen das Können von Greifvögeln vorgeführt wird. Vor allem für kleine Kinder stellt der Streichelzoo, der hier Bauernhof der Minitiere heißt, einen Höhepunkt des Besuchs im Wildpark dar. Ziegen, Hängebauchschweine, Kaninchen, Meerschweinchen und Ponys lassen sich füttern und streicheln. Meist sind die Kleinen gar nicht mehr aus dem Streichelzoo wegzubekommen.

Das Natureum

Im Natureum, direkt am Haupteingang des Parks, einem Museum zum Anfassen und Mitmachen wird auf spielerische Weise das Zusammenleben von Menschen und Tieren erklärt. Eltern und Kinder können hier gemeinsam die Geheimnisse der Natur entdecken.

Action im Wildpark Daun

Zum Abschluss des Besuchs im Wildpark Daun können sich die Kinder noch einmal so richtig auf dem Abenteuer-Spielplatz austoben, auf dem es Klettergerüste, Trampoline, Hüpfkissen und viele andere Spielgeräte gibt. Zum Wildpark Daun gehört auch eine rund 800 Meter lange Sommerrodelbahn, deren Nutzung allerdings nicht im Eintrittpreis enthalten ist. Hier können die Kids im Zweierbob gemeinsam mit ihren Eltern eine rasante Fahrt erleben.

Anreise zum Wildpark Daun

Mit dem Auto:
Über die A48 oder A1 bis Darscheid, weiter auf der B257 und dann der Beschilderung folgen.

Ausführliche Informationen über die Eintrittspreise im Wildpark Daun

Eintrittspreise für den Wild- & Erlebnispark

Erwachsene 10,50€
Kinder (4 - 15 Jahre) 9€
Familienkarte (2 Erwachsene u. 2 Kinder) 37€
Gruppen ab 15 Erwachsene 9,50€
Gruppen ab 15 Kinder 8€
Jahreskarte Erwachsene 50€
Jahreskarte Kinder 40€

Geburtstagskinder bis 15 Jahre erhalten bei Vorlage des Personalausweises bzw. Kinderreisepasses freien Eintritt!

Eintrittspreise für die Sommerrodelbahn
Erwachsene, 1 Fahrt 2,50€
Kinder, 1 Fahrt 1,50€
Erwachsene, 10er-Karte 18€
Kinder, 10er-Karte 13€

Text: D. S. / Stand: 21.07.2019

Weitere Freizeittipps für Familien