Jugendherbergen in Deutschland

Familie in der Jugendherberge
In den Jugendherbergen können Familien preiswert übernachten - Symbolbild: © Halfpoint

Erfahren Sie hier warum Jugendherbergen so beliebt sind und worauf man bei der Buchung achten sollte.

Jugendherbergen für Familien: Unkompliziert verreisen

Ein Urlaub mit der ganzen Familie kann teuer werden. Viele Hotels, die ihr Angebot speziell nach den Bedürfnissen von Kindern gestalten, verlangen viel Geld für den Aufenthalt. Familien, die häufiger verreisen möchten, wollen sich das nicht leisten. Jugendherbergen stellen für sie eine sinnvolle Alternative dar.

Jugendherbergen in Deutschland - Beliebte Reiseziele:

  • Ostsee
  • Nordsee
  • Berlin
  • Bayern
  • Potsdam
  • Nordrhein-Westfalen

Wo Familien preiswert übernachten könenn

Der erste Aspekt, der die Beliebtheit von Jugendherbergen bei Familien begründet, ist der Preis. Übernachtungen in diesen Häusern sind oftmals erheblich günstiger als jene in Hotels und bieten dennoch einen komfortablen Rahmen. Wer nicht selbst kochen möchte, kann Verpflegung hinzubuchen und liegt dennoch weiterhin auf vergleichsweise günstigem Niveau. Das lohnt sich auch für Familien mit mehreren Kindern, die für ihre Urlaube sonst tief in die Tasche greifen müssten.

Was kostet eine Übernachtung in der Jugendherberge?
Pauschal kann man das nicht sagen, da jede Jugendherberge ihre eigenen Preise hat. Oft kann man als Erwachsener schon ab 20 - 30 Euro in der Jugendherberge übernachten. Meist ist in diesem Preis ein Frühstück enthalten. Man kann aber auch Halbpension und sogar Vollpension buchen. Aber selbst dann sind die Peise recht human. (ca. 40 - 60 Euro) Für Kinder muss man oft weniger bezahlen, manchmal können Babys und Kleinkinder auch kostenlos übernachten. In der Nebensaison wird es dann nochmal etwas günstiger.

Warum sind Jugendherbergen bei Familien so beliebt?

Auch die vorteilhafte Lage der meisten Jugendherbergen ist ein schlagendes Argument. Viele Häuser befinden sich in interessanten Städten mit vielfältigem Angebot. Somit fällt es Familien leicht, Ausflüge zu planen, ohne lange Fahrtwege in Kauf nehmen zu müssen. Selbst bei eher ländlich gelegenen Herbergen sind spannende Sehenswürdigkeiten, Naturlandschaften oder Parks nicht weit entfernt. Ebenfalls für Jugendherbergen spricht deren familienfreundliche Ausstattung. Diese Häuser sind so konzipiert, dass sich auch Schulklassen vor Ort wohlfühlen sollen. In der Regel gibt es spezielle Freizeiträume mit Tischkickern oder Gesellschaftsspielen. Im Außenbereich finden sich bei vielen Herbergen tolle Spielplätze, auf denen die eigenen Kinder ganze Tage verbringen können. So haben Eltern etwas Zeit für sich.

Worauf Familien bei der Buchung achten sollten

Vor der Reise in eine Jugendherberge ist es wichtig, einige Aspekte zu berücksichtigen und die persönlichen Vorstellungen zu definieren. Insbesondere das Zimmer sollte der Familie gerecht werden. Hier lohnt es sich, nach speziellen Familienzimmern zu fragen, die oft auch über ein eigenes Badezimmer verfügen und allen Familienmitgliedern etwas mehr Privatsphäre bieten. Natürlich sollte die Ausstattung des Zimmers zu den Bedürfnissen aller Mitreisenden passen. Ob es beispielsweise Babybetten gibt, erfragen Eltern am besten per Mail oder telefonisch. Verhindern sollten Familien die Unterbringung in Mehrbettzimmern, bei denen freie Betten an andere Reisende vergeben werden könnten. Viele Eltern fühlen sich bei diesem Gedanken unwohl.

Auch die Verpflegung sollte vorab geregelt werden. Üblich ist in Jugendherbergen ein Frühstücksangebot, das meist in Buffetform serviert wird. Wer gerne etwas mehr möchte, sollte sich mit dem Betreiber in Verbindung setzen und zusätzliche Optionen hinzubuchen. Da Jugendherbergen auch Klassenfahrten einen passenden Rahmen bieten, erstreckt sich die Verpflegung meist bis hin zur Vollpension für alle Familienmitglieder.

Familien, die die Jugendherberge lediglich als Ausgangsort für eigene Ausflüge nutzen möchten, müssen nichts weiter beachten. Es besteht jedoch in einigen Fällen auch die Möglichkeit, am Programm der Herberge teilzunehmen und Ausflugsangebote in Anspruch zu nehmen. Ob das ausgewählte Haus spezielle Angebote bereithält, lässt sich am einfachsten per Telefon herausfinden. Denken Sie auch an die Reiserücktrittskostenversicherung!
Text: A. W. / Stand: 04.06.2019

Gerne können Sie sich in unserem Forum Familienurlaub mit anderen Usern über Ihre Erfahrungen in Jugendherbergen austauschen.

Adressen für den Urlaub

Verzeichnis für Eltern und Familien