Dekoration zur Einschulung

Dekoration zur Einschulung
Als Deko für den Schulanfang eignen sich z.B. kleine
Schultüten - Foto: © Marén Wischnewski


Inhaltsverzeichnis dieses Artikel:

Wie schnell doch die Zeit vergeht! Die ersten Jahre im Leben eines Kindes verstreichen wie im Flug und kaum hat man sich versehen, da steht der Abschied vom Kindergarten an und der Nachwuchs kommt in die Schule. Damit der Schulanfang zu einem rundum gelungenen Erlebnis wird, gehört natürlich auch die entsprechende Dekoration der Wohnung und der festlich geschmückten Tafel.

Ideen für die Dekoration zur Einschulung

Untrennbar mit dem Schulanfang verbunden ist die Schultüte. In der ehemaligen DDR wird sie meist als Zuckertüte bezeichnet. Egal welchen Namen sie trägt - sie ist neben dem Ranzen das Highlight an diesem Tag. Und genau darum darf sie auch bei der Dekoration nicht fehlen. Im Handel sind Mini-Schultüten in vielen verschiedenen Farben erhältlich, welche sich ideal für diese Zwecke eignen. Platziert man sie beispielsweise auf der Kaffeetafel, so können sie mit Süßigkeiten oder kleinen Keksen gefüllt für Abwechslung sorgen. Schön macht sich auch ein Arrangement aus 3 kleineren Zuckertüten. Mit einem passenden Band zusammengebunden und mit Blümchen oder zarten Ranken dekoriert kann die Eingangstür geschmückt werden. So ist für jeden ersichtlich: hier wohnt ein kleiner Schulanfänger! Auch gibt es Schokoladen in Form einer Schultüte. Ist die Schokolade groß genug kann man sie ebenfalls dekorativ auf die Kaffeetafel drapieren. Natürlich dürfen die Kinder diese dann auch vernaschen.
Die Einschulungsparty gestalten

[ Zum Seitenanfang ]

Dekoration zum Schulanfang basteln

Der kleine ABC-Schütze ist sicher schon ganz wild darauf, nun endlich schreiben und rechnen zu lernen. Es wird nicht lange dauern und das Kind kann die ersten Wörter selbst lesen und zu Papier bringen. Auch Rechenaufgaben im Zahlenraum bis 10 sind bald kein Problem mehr. Wie wäre es, wenn Sie diese Themen auch bei der Deko aufgreifen? Bunte Buchstaben und Zahlen - entweder aus Moosgummi fertig gekauft oder aber aus Tonzeichenkarton ganz schnell selbst hergestellt - können lose auf dem Tisch verteilt werden oder als Girlande quer durch das Zimmer führen. Übrigens sind auch spezielle Servietten für den Schulanfang erhältlich - natürlich mit den typischen Symbolen für den Start in die Schulzeit. Bunte Luftballons sorgen für eine fröhliche Stimmung und können an Girlanden, Lampen oder Gardinenstangen aufgehängt werden.

Dekotrend für die Einschulung 2018 - Weniger ist mehr

Bei der Dekoration zum Schulanfang ist es ratsam, folgenden Grundsatz zu berücksichtigen: weniger ist mehr. Natürlich darf die Wohnung für dieses ganz besondere Fest bunt geschmückt sein - schließlich ist es ein Kind, was seinen großen Tag feiert! Doch ein Zuviel wirkt schnell erdrückend und die einzelnen Komponenten der Dekoration können gar nicht mehr richtig wirken. Es kommt immer gut an, wenn bei der Gestaltung des Raumes Bezug auf die eigentliche, große Schultüte und/oder den Ranzen genommen wird. Beispielsweise wird ein Fußballfan sicher einen Ranzen mit einem entsprechenden Motiv wählen und freut sich, wenn dieses Thema auch bei der Dekoration der Wohnung wieder erscheint. Kleine Schulanfängerinnen bevorzugen meist Schultüten in zarteren Farben und dementsprechend dezent sollte auch die Wohnung geschmückt werden.

Auch das eignet sich für die Dekoration:

  • Becher mit Buntstiften
  • Eine Tafel und Kreide
  • Rechenrahmen

Zum Schulanfang gratulieren viele Bekannte, Verwandte und Freunde. Neben Glückwünschen werden Geschenke verteilt und Blumen überreicht. Schon bald weiß man gar nicht mehr wohin mit all den Gaben. Da ist es gut, wenn eine Ecke der Wohnung für die Geschenke reserviert ist. Diese können auf einem Tisch oder einer Kommode abgelegt werden und idealerweise ist auch noch ein Platz für die Schultüte frei. Der Fachhandel bietet eigens dafür spezielle Halterungen an. Mit nur wenigen Handgriffen kann man aus einem stabilen Papprohr mit passendem Durchmesser (beispielsweise von einer Teppichrolle) selbst eine Halterung für die Zuckertüte basteln. So präsentiert schmückt sie die Wohnung und kann ganz in Ruhe vom Schulanfänger geplündert werden.
Text: K.L. / Stand: 06.10.2018

[ Zum Seitenanfang ]