YouTube startet App speziell für Kinder

Mädchen mit Smartphone
Foto: © patrick

Die Online Video-Plattform YouTube zieht nicht nur Erwachsene und ältere Jugendliche geradezu magisch an. Auch Kinder finden es immer spannender, am Smartphone oder Tablet der Eltern nach Videos zu suchen und sich unterwegs unterhalten zu lassen. Da jedoch nicht alle bereitgestellten Inhalte auch für Kinderaugen geeignet sind, hat YouTube nun eine App speziell für Kinder entwickelt.

Was die neue App kann

„YouTube Kids“ heißt die neue und kostenlose Anwendung, die sowohl für Tablets als auch Smartphones zur Verfügung steht. Die hier gebotenen Inhalte sind so ausgewählt, dass sie den Bedürfnissen von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter entsprechen Die Kategorien “Musik“, „Serien“, „Lernen“ sowie „Erkunden“ erleichtern die Suche nach passenden Videos. Auch die Bedienbarkeit ist an kindliche Bedürfnisse angepasst. YouTube Kids zeigt sich bunt und übersichtlich mit leicht verständlichen Symbolen. Der Vorteil hier: Auch Kinder, die nicht lesen können, finden sich in der App leicht zurecht.

Eltern behalten die Kontrolle

YouTube scheint zu wissen, dass Eltern gerne wissen möchten, welche Inhalte Kinder zu sehen bekommen. Daher kann die neue App individuell angepasst werden. Die Einschränkung der Nutzbarkeit beispielsweise lässt sich durch die Deaktivierung der Suchfunktion leicht bewerkstelligen. Außerdem gibt es einen Timer, mit dem Eltern die gewünschte Nutzungszeit von Beginn an festlegen können. Und taucht dennoch einmal ein Video auf, das Eltern für unangemessen halten, können sie es in der App direkt melden.

Mehr zum Thema:

Foto: © patrick