Den ersten Advent gemeinsam mit Kindern begehen

Für Kinder ist die Adventszeit wie ein gelebtes Märchen. Lichter funkeln, Geschenke kommen vom Nikolaus und dem Weihnachtsmann bzw. dem Christkind. Überall schwebt der Duft von Plätzchen und Süßigkeiten in der Luft. Start dieser wundervollen Wochen ist der erste Advent. Eltern nehmen sich an diesem Tag gern Zeit für ihre Kinder und erleben mit ihnen weihnachtliche Momente.

Indoor – Aktivitäten mit den Kindern
Zum ersten Advent beginnt in vielen Küchen die „Weihnachtsbäckerei“. Erster AdventPlätzchen färben sich im Ofen goldbraun und werden im Schein der ersten Kerze am Adventsgesteck auch gleich genascht. Im Keller klopft und hämmert es, denn gemeinsam mit den Eltern entstehen Vogelhäuser oder selbstgebastelte Geschenke, die Oma und Opa unterm Tannenbaum finden. Traditionell bauen Eltern gemeinsam mit dem Sohn oder der Tochter das Puppenhaus bzw. die Eisenbahn auf oder schmücken zusammen die Wohnung festlich. Eine Märchenstunde bringt auch aufgeregte Kinder wieder zur Ruhe.
Tipps wie man die Weihnachtshektik vermeidet

Den ersten Advent draußen begehen
Immer mehr Familien finden sich am ersten Advent auf dem Weihnachtsmarkt ein und genießen gebrannte Mandeln und Kinderpunch bzw. Glühwein. Ein Besuch im Puppentheater oder einer Weihnachtsausstellung im Museum stimmt Kinder und Eltern weihnachtlich ein. Modelleisenbahnausstellungen zeigen häufig zu dieser Zeit Sondershows. Auch Kunstlaufeisbahnen sorgen für viel Spaß, wenn Eltern gemeinsam mit ihren Lieben übers Eis schlittern. Wenn es das Wetter hergibt, kann eine Rodeltour im Schnee oder eine Schlittenfahrt mit anschließendem winterlichen Picknick und heißem Tee oder Stockbrot am Lagerfeuer den ersten Advent zu etwas ganz besonderem machen.
Spielen im Schnee mit Kindern

Egal was Eltern am ersten Advent mit ihren Kindern unternehmen. Die Kleinen genießen es, dass Mama und Papa Zeit mit ihnen verbringen und andere Arbeit einfach mal ruhen bleibt. Vielleicht gönnen Sie sich ja auch einen Restaurantbesuch an diesem Sonntag. Wie das Essen mit Kindern im Restaurant entspannt verläuft erklären wir natürlich auch!

Denken Sie auch dran, dass man am 04. Dezember die Barbarazweige schneidet!

Foto: © CARTAGENA

Lesenswerte Artikel in unserem Familienportal: