Familien: Lebensqualität in Hamburg besser als in Vororten

Skyline von Hamburg
Foto: © JiSign

Familien, die sich für ein Leben in der Stadt entscheiden, genießen in Hamburg einige Vorteile. Nicht wie bei anderen Großstädten Deutschlands ist das Familienleben in den Vororten der Hansestadt angenehmer, sondern inmitten des Trubels. Eine Umfrage von Betreut.de unterstreicht dies und zeigt auf, in welchen Bereichen es Hamburger Familien besonders gut geht.

Betreuung und Lernen in Hamburg

Viele Familien genießen in Hamburg vor allem die große Anzahl an Betreuungsmöglichkeiten. Von der Krippe bis zum Hort können Familien in der Stadt frei wählen und die Chancen auf einen Platz stehen besser als in manch anderer Großstadt. (Kitas in Hamburg) Auch die Qualität der Hamburger Schulen kann sich offenbar sehen lassen. So kommen in der Stadt mehr Grundschüler nach der vierten Klasse auf das Gymnasium als in den Vororten.

Familienleben in der Hansestadt

Abgesehen von der Betreuung empfinden Familien auch das Freizeitangebot als reichhaltig und angemessen. Für Kinder gibt es zahlreiche Vereine und Sportmöglichkeiten, was den Familienalltag vereinfacht und kurze Wege ermöglicht. Darüber hinaus warten Familien in Hamburg meist kürzer in der Kinderarztpraxis, während in den Vororten mehr Zeit für einen Arztbesuch eingeplant werden muss. (Kinderärzte in Hamburg) Wer sich dennoch für eine Wohnung im Speckgürtel der Hansestadt entscheidet, genießt immerhin günstigere Mieten und ein allgemein sichereres Gefühl.

Lesen Sie auch unseren neusten Beitrag: Fingerspiele für Kinder

Foto: © JiSign

Lesenswerte Artikel in unserem Familienportal: