Autoversicherungen vergleichen und sparen

KFZ-Versicherung überprüfen

Geld sparen bei der Versicherung
Foto: © Oleksandr Dibrova

Jedes Jahr im November laufen die Drähte bei den Versicherungsmaklern heiß: es ist Zeit, den Tarif der Autoversicherung zu überprüfen. Denn ein Wechsel zu einem anderen Anbieter spart mitunter bares Geld. Möglich machen dies die unzähligen Tarife dutzender Versicherungsgesellschaften, sowie interessante Wechselprämien.

Kündigung bis 30. November bei der KfZ-Versicherung

Der Versicherungswechsel für Bestandskunden ist in der Regel nur zum Jahreswechsel möglich. Da zumeist vier Wochen Kündigungsfrist in den Verträgen vereinbart werden, müssen Versicherungsnehmer entsprechend zum 30. November des Jahres die Kündigung bei Ihrer Versicherung eingereicht haben. Ein Sonderkündigungsrecht genießen Kunden nur bei einer Beitragserhöhung. Zunächst gilt es jedoch, im Tarifdschungel das beste individuelle Angebot zu finden. Entweder beraten freie Versicherungsmakler unabhängig oder das Internet erleichertert den Wechsel durch Vergleichsportale.

Tipp: Überprüfen Sie bei der Gelegenheit gleich, ob sich die Rahmenbedingungen für die Haftpflicht- bzw. Kaskoversicherung geändert haben oder Sie diese entsprechend aktualisieren wollen. Dazu zählen beispielsweise die Laufleistung des Fahrzeugs oder auch die Höhe des Selbstbehalts der Kasko.
Weitere Tipps für das Familienauto

Lesen Sie auch unseren neusten Beitrag: Geistige Entwicklung des Kindes

Foto: Dibrova