Pflegefamilien: Mehr Sicherheit dank neuem Gesetz

Neues Gesetz für Pflegefamilien
Foto: © llhedgehogll

Nicht jede Familie in Deutschland entsteht auf konventionellem Wege. Entscheidet sich ein Paar dazu, Pflegekinder aufzunehmen, kann dies vielfältige Gründe haben. Die Übernahme sozialer Verantwortung, aber auch die Erfüllung des gemeinsamen Kinderwunsches spielen hier eine Rolle. Oft jedoch leben Pflegeeltern und ihre Schützlinge mit einem gewissen Risiko der Trennung. Ein neues Gesetz soll Pflegefamilien und ihren Kindern nun zu mehr Stabilität und Sicherheit verhelfen. Mehr zum Thema Adoption

Verbleib in der Pflegefamilie sichern

Wird ein Kind seinen leiblichen Eltern entzogen, geschieht dies in aller Regel aus guten Gründen. Sind die Eltern nicht dazu in der Lage, ihrem Kind ein gesundes Heranwachsen zu ermöglichen, springen Pflegeeltern für sie ein. Bislang war es jedoch jederzeit möglich, ein Pflegekind wieder zurück zu seinen leiblichen Eltern zu bringen, selbst wenn es sich in seiner Pflegefamilie wohl fühlt. Daher soll im Rahmen eines neuen Gesetzes schon vorab vereinbart werden, ob das Kind dauerhaft in der Pflegefamilie verbleiben soll. Ist diese Regelung einmal getroffen, können die leiblichen Eltern auch dann nicht dagegen vorgehen, wenn sie mit der dauerhaften Unterbringung ihres Kindes in einer Pflegefamilie nicht einverstanden sind.

Gründe für den Gesetzentwurf

Kinder, die in einer Pflegefamilie leben und dieser dann wieder entzogen werden, leiden nicht selten unter den Veränderungen dieses Schrittes. Wichtige und stützende Beziehungen können in einem solchen Fall wegbrechen und die seelische Gesundheit der Pflegekinder stark beeinträchtigen. Damit dies künftig nicht mehr passieren kann und um Pflegefamilien und ihren Schützlingen ein Leben mit beständiger Sicherheit zu bieten, hat das Bundeskabinett nun ein neues Gesetz entworfen. Dieses soll auch verhindern, dass Kinder zwischen ihren leiblichen Eltern und Pflegefamilien hin und her gereicht werden und immer wieder Gewalt, Missbrauch und Vernachlässigung erleben. Mehr Infos zum Thema Kinderwunsch

Lesen Sie auch unseren neusten Artikel: Angst vor der Geburt

Foto: © llhedgehogll

Lesenswerte Artikel in unserem Familienportal: