Ferienspiele: Wie Eltern ihr Kind schon jetzt gut vorbereiten

Tipps für die Sommerferien

Kinder freuen sich auf die Sommerferien
Foto: © Cherry-Merry

Nur noch wenige Wochen sind es in allen deutschen Bundesländern, bis kleine und große Schüler und Schülerinnen nach der Zeugnisausgabe in die Ferien entlassen werden. Eine turbulente und möglichst abwechslungsreiche Zeit steht bevor. Damit Mama und Papa sich auch in den Ferien ein wenig entspannen können und nicht jeden Tag neue Ausflüge planen müssen, nehmen viele Kindern an den Ferienspielen ihrer Gemeinde teil. Sicherheit steht jedoch auch hier an oberster Stelle, weswegen Eltern ihre Kinder schon jetzt auf die Ferienspielzeit vorbereiten sollten. Mehr zum Thema Mein Kind will allein verreisen

Telefonieren, Hilfe suchen und in der Gruppe bleiben

Eine Gefahr, die viele Eltern vor den Ferienspielen umtreibt, ist der plötzliche Verlust der Gruppe bei einem Ausflug. Es ist wichtig, dass das eigene Kind sich auch in einem solchen Fall sicher und zielgerichtet verhalten kann. Keinesfalls dürfen Kinder mit Fremden mitgehen, oder Hilfe von einer plötzlich auftauchenden Person annehmen, die sie beispielsweise nach Hause fahren möchte. Ein Zettel mit der Telefonnummer von Mama und Papa sollte daher stets im Rucksack liegen. Kindern sollte beigebracht werden, dass sie beim Personal in Parks und auch in Einkaufsläden Hilfe suchen können, wenn sie ihre Gruppe nicht wieder finden können. Im Zweifelsfall hilft auch ein Anruf bei der Polizei, die sich um die Sicherheit des Kindes kümmert. Dann genügt ein Telefonat und es ist dafür gesorgt, dass das Kind sicher wieder nach Hause kommt. Selbstvertrauen bei Kindern stärken

Sonnenschutz und die eigene Gesundheit

Um den eigenen Sonnenschutz sollten sich Kinder während der Ferienspiele ebenfalls kümmern können. Eine gute Kopfbedeckung und Sonnencreme gehören zur Grundausstattung und sollten in jedem Fall benutzt werden. Es ist jedoch auch wichtig, dass sich das eigene Kind gelegentlich Pausen im Schatten gönnt und sich nicht über Gebühr verausgabt. Waghalsige Aktionen auf Klettergerüsten und an Gewässern sollten Kinder besser unterlassen, um die Unfallgefahr nicht unnötig zu erhöhen. Auch das Trinken dürfen Kinder trotz aller Aufregung nicht vergessen. Wie wichtig die eigene Gesundheit ist und dass während der heißen Sommerzeit besonders auf sie geachtet werden muss, sollten Eltern ihren Kindern unbedingt beibringen. Mehr zum Thema Ferienlager für Kinder

Lesen Sie auch unseren neusten Artikel: Gemeinsames Sorgerecht beantragen

Foto: © Cherry-Merry

Lesenswerte Artikel in unserem Familienportal: