Wie kann man die Einschulungsparty gestalten?

Aufgeregt sind sie, die kleinen ABC-Schützen, und das ist ja auch klar. Schließlich steht der Start in die Schule bevor und dieses Ereignis muss natürlich groß gefeiert werden! Wie man die
Einschulungsfeier gestalten
Die Einschulungsfeier kann man ganz unterschiedlich
gestalten - Foto: © Danu
Einschulungsfeier gestalten kann, das erfahren Sie hier in diesem Artikel.

Der Tag der Einschulung variiert je nach Bundesland, und die Zeit der offiziellen Feier wird Ihnen von der Schule bekannt gegeben. Meist liegt diese in den Vormittagstunden, jedoch gehen auch immer mehr Schulen dazu über, die Schulanfangsfeier auf den frühen Nachmittag zu legen.

Neben dieser offiziellen Feier begeht jede Familie ihr eigenes privates Fest zu Ehren des Schulanfängers. Schon lange vor dem Schulanfang beginnt die Planung für dieses Ereignis. Manche Familien feiern im ganz kleinen Rahmen zu Hause in den eigenen vier Wänden und andere wiederum begehen so eine richtig großes Party. Wie dem auch sei - einige Überlegungen müssen in jedem Fall angestellt werden.

Tipps für die Einschulungsfeier
Zuerst einmal geht es darum zu überlegen, welche Gäste eingeladen werden. Meist wird dies die gesamte Verwandtschaft sein, aber auch Freunde und Bekannte des Schulanfängers
werden sich über eine Einladung freuen. Und nicht nur diese: erfahrungsgemäß freuen sich auch die Schulanfänger, wenn auf der Feier andere Kinder mit dabei sind. Schließlich ist es ja ihr Fest und da haben die zünftigen Schüler bei der Wahl der Gäste schon ein Mitspracherecht. Je nach Anzahl dieser fällt die Entscheidung, in welchen Räumlichkeiten gefeiert werden soll. Ab einer bestimmten Anzahl Gäste ist es sinnvoll, sich einen Raum zu mieten beziehungsweise in einem Restaurant zu feiern. Tipp: unbedingt rechtzeitig reservieren lassen! An festen Terminen, wie dem Schulanfang, sind Gaststätten und Mehrzweckräume meist schon monatelang vorher ausgebucht. Wer eine Einschulungsparty im eigenen Garten plant, der sollte auch mit Wetterkapriolen rechnen und eine Schlecht-Wetter-Option einplanen.

Je nach dem, wann die offizielle Schuleingangsfeier statt findet, müssen Mittagessen, Kaffeetrinken und Abendbrot geplant werden. Wird zu Hause oder in einem angemieteten Raum
Tipps für die Einschulungsparty
Eine Einschulungsfeier im Freizeitpark ist natürlich
etwas ganz Besonderes - Foto: © Thommi1007
gefeiert, so hat es sich bewährt, ein Catering zu bestellen. Die Eltern können sich dann ganz und gar ihrem Schulanfänger widmen und müssen nicht zwischen Küche und Gästen hin und her pendeln.

Fototermin
Nach der Übergabe der Schultüte steht der Termin beim Fotografen auf dem Programm. Planen Sie diesen nicht zu knapp nach der offiziellen Feier ein, da es manchmal zu Verzögerungen kommen kann. Während ein Elternteil mit dem ABC-Schützen zum Fototermin geht, begleitet der andere Elternteil die Gäste nach Hause beziehungsweise ins Restaurant. Nach dem gemeinsamen Essen ist dann Zeit für Gespräche, Spiele oder einen Spaziergang.

Die besondere Feier
Viele Eltern wünschen sich für die Einschulungsfeier etwas ganz besonderes. Eine Fahrt mit der Pferdekutsche ist zum Beispiel ein schönes Erlebnis für die ganze Familie. Manche Eltern
engagieren auch einen Clown oder einen anderen Unterhaltungskünstler, welcher die Gäste durch den Nachmittag führt. Natürlich kann man auch genauso gut ohne Programm den Schulanfang feiern und einfach gemütlich beisammen sitzen.

Am Abend - quasi als krönenden Abschluss des Tages - veranstalten manche Eltern auch ein kleines Feuerwerk. Hierfür ist allerdings eine Genehmigung von der Stadt- oder Gemeindeverwaltung einzuholen, sonst droht Ärger.

Die Einschulung - sie soll ein richtig schönes Erlebnis werden. Setzen Sie Ihre Erwartungen aber nicht all zu hoch an und versuchen Sie gar nicht erst, dass alles perfekt wird. Bereiten Sie diesen Tag so gut es geht vor - verplanen Sie aber nicht jede Minute. Ihr Kind ist schon aufgeregt genug - wenn Sie als Eltern entspannt bleiben, dann ist das schon die halbe Miete!

Weitere Ideen wie man die Einschulungsfeier gestalten kann:
  • Ein Tag im Freizeitpark
  • Eis essen
  • Ins Kino gehen
  • Ausflug in den Zoo
Text: K.L.

  • Einschulung
  • Schulvorbereitung zu Hause
  • Ist eine vorzeitige Einschulung sinnvoll?
  • Welchen Schulranzen kaufen?
  • Checkliste Schulanfang
  • Dekoration zur Einschulung
  • Was gehört in die Zuckertüte?
  • Sicherer Schulweg für Schulanfänger
  • Einschulungstest nicht bestanden
  • Der Einschulungstest
  • Was gehört ins Federmäppchen?

  •  
    Gute Noten belohnen Zensuren sind ein wichtiger Anhaltspunkt für die schulischen Leistungen des Kindes. Schüler, Lehrer und Eltern erhalten so einen Überblick über den Wissensstand und können bei schlechten Noten rechtzeitig mit Nachhilfe oder extra Übungsstunden gegensteuern. Manche Schüler achten sehr genau auf ihre Zensuren und sind hoch motiviert, nur Einser oder Zweier zu schreiben.
    Mehr Tipps zum Thema Schulnoten belohnen
    Infos über die Grundschule Die Grundschule schafft eine Bildungsgrundlage für das spätere Lernen und fördert die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern. In den ersten vier Jahren werden elementares Wissen und grundlegende soziale Fähigkeiten gelehrt. Im Vordergrund stehen Lesen, Schreiben und Rechnen, was gezielt erworben werden muss.
    Mehr über die Grundschule