Blumengarten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      ich habe heuer - erstmals in meinem Leben - Möglichkeit Blumengarten zu machen. Wir haben ein ganz neues Haus, mit riesigem Garten. Richtig im Garten will mein Mann keine Blumen, sondern "nur" Gras, was ganz einfach und schnell pflegen und mähen kann.

      Unser Grundstück liegt ein bisschen niedriger als der Nachbarn und zwischen uns steht ein "Wand aus Erde" (ca. 1,5 m hoch schräge Grundstück). Da möchte ich Blumen setzen, etwas was ganz klein sind, wie Gras, die einen farbigen/bunten "Blumenteppich machen, und lassen das Unkraut nicht wachsen. Und das wäre auch wichtig, dass pflegeleicht sind. Da reinklettern nicht so einfach...

      Hat vielleicht jemand Erfahrung damit, und könnte mir Ratschläge geben: welche Blumen und wie soll man das setzen/pflegen, usw....

      Danke
    • ich habe auch einen Garten. Sicher kann dein Mann Rasen anlegen, doch ich würde um d3n Rasen umzu Beete machen. Das sieht gut aus, vor allem wenn da was schönes blüht. Im Frühjahr blühen bei mir schon Krokusse, Narzissen Schneeglöckchen und Tulpen. Die ersten sind schon zu sehen. Was ich danach pflanze, überlege ich mir dann immer neu. So habe ich jedes Jahr was anderes. Natürlich muss so ein Beet vom Unkraut befreit werden. Allerdings kann man dort auch mit Rindenmulch vorbeugen , dann kommt das Unkraut nicht so durch. Auf deinem Hang würde ich ein schönes Kiesbeet anlegen. Das heißt, du kaufst dir spitziellen Fließ im Gartenmarkt, der wird drunter ausgelegt. Eine Steinkante drum herum legen aus Pflastersteine und Findlinge legen. Dann kannst du Pflanzen setzen, Buchbäumchen in Kugelform zum Beispiel. Wenn du alle Pflanzen gepflanzt hast, kommt der Kies drauf, schön alles verteilen und fertig. Sieht immer gut aus und macht fast keine Arbeit wenn es fertig ist.

    © 2008 - 2016 - Ein Forum für Eltern und Familie von Familie-und-Tipps.de