Weihnachtsferien 2016

Eichhörnchen mit Weihnachtsbaum
Was kann man in den Weihnachtsferien unternehmen? - Foto: © geertweggen

Zum Jahresende wird in vielen Familien noch einmal ein Endspurt hingelegt: Wichtige Aufgaben sollen noch erledigt werden und die Vorbereitung für die Weihnachtsfeiertage nehmen ebenfalls viel Zeit in Anspruch. Dadurch wird die Adventszeit oftmals nicht zur besinnlichsten Zeit des Jahres und die ganze Familie freut sich daher auf die Weihnachtsferien, wenn etwas Ruhe einkehrt und Zeit für gemeinsame Unternehmungen bleibt. Auch wer in den Ferien nicht verreist, muss sich nicht langweilen und kann schöne Tage in der näheren Umgebung und zu Hause verbringen. Lesen Sie auch: Weihnachten in der Familie

Was kann man in den Weihnachtsferien 2016 unternehmen?

Sie möchten über Weihnachten nicht verreisen? Wir haben hier einige Freizeittipps für Familien zusammengestellt:

Zeit für die Geschenke

Kluge Eltern denken bereits beim Kauf der Weihnachtsgeschenke an die Tage nach dem Fest. Gutscheine für Veranstaltungen, für das Kino oder für den Tierpark können in den Ferien gut eingelöst werden und für gemeinsame Erlebnisse aller Familienmitglieder sorgen. Werden in der Familie gern Gesellschaftsspiele gespielt, sollte unbedingt ein Spiel mit auf dem Gabentisch liegen. Den Spieleherstellern gehen die Ideen nicht aus und so erscheinen jährlich neue, interessante Brettspiele. Viel Spaß beim gemeinsamen Spiel verspricht allerdings auch die neue Generation der Spielekonsolen: Ob Quiz- oder Sportspiele - hier ist bestimmt für jeden etwas dabei. Haben die Kinder zum Weihnachtsfest Geld oder Einkaufsgutscheine erhalten, ist in den Ferien ausreichend Zeit für einen gemeinsamen Einkaufsbummel. Ausreichend Zeit sollte in den Ferien aber auch zum Ausschlafen, Lesen und für Treffen mit Freunden freigehalten werden.
Was kann man Kindern zu Weihnachten schenken?

Aktivitäten im Freien machen Spaß und stärken die Gesundheit

Auch wenn es zu Hause im Winter sehr gemütlich ist, sollten Aktivitäten an frischer Luft an jedem Ferientag auf dem Plan stehen. Am schönsten ist das natürlich dann, wenn es kalt ist und Schnee liegt. Dann verlocken Hügel in den Parks der Stadt oder im Wald zum Rodeln und Eisflächen laden zum Schlittschuhlaufen ein. Spielt das Winterwetter nicht mit, werden in vielen Städten künstliche Eisflächen vorbereitet, auf denen das Schlittschuhlaufen auch Spaß macht und zudem sehr viel sicherer ist als auf einem zugefrorenen See. Viel Spaß machen Kindern und Eltern aber auch Ausflüge in die nähere Umgebung oder Winterspaziergänge im Wald. Auch in der kalten Jahreszeit gibt es hier viel zu beobachten. Spannend ist es zum Beispiel, Spuren von Tieren im Schnee zu entdecken und zu deuten. Mehr zum Thema Spielen im Schnee

Kultur und Weihnachten gehören einfach zusammen

Um die Weihnachtszeit herum werden häufig besondere Veranstaltungen in den Theatern und Konzerthäusern angeboten, die sich speziell an Kinder richten. Konzerte, Musicals, Balletts und Kindertheaterstücke laden zu abwechslungsreichen Stunden ein. In den Museen der meisten Städte werden zudem extra Führungen und Veranstaltungen für Kinder durchgeführt, die das Interesse an alten und neuen Themen wecken. Spannend ist auch ein Besuch im Planetarium auf den Spuren der Geschichte und Geschichten rund um den Weihnachtsstern. An vielen Orten haben zudem Zirkusse ihre Zelte aufschlagen und während früher die Weihnachtsmärkte häufig nur bis zum Heiligabend geöffnet hatten, ist heutzutage ein Besuch oft noch bis nach dem Fest möglich. (Mit der Familie auf den Weihnachtsmarkt)
Zunächst muss in den Weihnachtsferien aber die Zeit bis Heiligabend überbückt werden. So erleichtern Sie den Kindern das Warten auf den Weihnachtsmann.
Text: H. J. / Stand: 16.02.2017

Wann sind Weihnachtsferien 2016?

  • Baden-Württemberg 23.12.16 - 07.01.17
  • Bayern 24.12.16 - 05.01.17
  • Berlin 23.12.16 - 03.01.17
  • Brandenburg 23.12.16 - 03.01.17
  • Bremen 21.12.16 - 06.01.17
  • Hamburg 27.12.16 - 06.01.17
  • Hessen 22.12.16 - 07.01.17
  • Mecklenburg-Vorp. 22.12.16 - 02.01.17
  • Niedersachsen 21.12.16 - 06.01.17
  • Nordrhein-Westfalen 23.12.16 - 06.01.17
  • Rheinland-Pfalz 22.12.16 - 06.01.17
  • Saarland 19.12.16 - 31.12.16
  • Sachsen 23.12.16 - 02.01.17
  • Sachsen-Anhalt 19.12.16 - 02.01.17
  • Schleswig-Holstein 23.12.16 - 06.01.17
  • Thüringen 23.12.16 - 31.12.16