Ehekrise & Eheprobleme lösen - Das Erfolgsgeheimnis einer glücklichen Ehe!?

"Ehe ist gegenseitige Freiheitsberaubung in beiderseitigem Einvernehmen", sprach einst Oscar Wilde (1854-1900). Der irische Schriftsteller, der ein ausschweifendes Leben führte und als
Eheprobleme lösen
Miteinander reden - So kann man Eheprobleme lösen
Foto: © Artur Gabrysiak
verheirateter Familienvater auch die Finger von seinen männlichen Zeitgenossen nicht lassen konnte, mochte in vielen Fällen schon Recht haben. Es existieren allerdings auf diesem Erdball auch Ehepaare, die ein dauerhaft glückliches und harmonisches Leben miteinander führen. Doch was machen solche Paare anders, was ist ihr Erfolgsrezept?

Glückliche Ehen fördern die Gesundheit
Neuesten Meldungen aus den USA zufolge wirkt sich eine glückliche Ehe positiv auf den Blutdruck aus, wohingegen unglückliche Ehen für schlechte Blutdruckwerte sorgen. Doch wie gelangt man in den beglückenden Zustand, Teil einer harmonischen Ehe zu sein? US-Psychologen meinten unlängst, die Attraktivität der Paare stünde in direkten Zusammenhang mit der Zufriedenheit in einer Ehe. Der männliche Partner dürfe in einer Beziehung nicht attraktiver sein als der weibliche Part. Nur dann seien beide Partner glücklich. Dieser Umstand allein wird aber wohl nicht der einzige Faktor für eine beständig funktionierende Partnerschaft sein. Viel wichtiger scheint der Inhalt einer Partnerschaft.

Was einer guten Ehe abträglich ist Eheprobleme & Ehekrisen vermeiden
"Die Liebe, welch´ lieblicher Dunst! Doch in der Ehe, da steckt die Kunst", verkündete wiederum
dereinst der mehrmals verheiratete, aber auch zwischenzeitlich unrechtmäßig verbandelte Schriftsteller Theodor Storm (1817-1888). Keine Kunst ist es allerdings, Faktoren zu vermeiden, die einer harmonischen Ehe eindeutig abträglich sind wie z.B. gegenseitiges Misstrauen, krankhafte Eifersucht aber auch fehlender Respekt voreinander. Fehlen noch dazu regelmäßige Gespräche und gegenseitiges Interesse am anderen, ist die anfängliche Verliebtheit, die im Idealfall in Liebe übergehen sollte, bald tot. Als weiteres eheschädliches Verhalten kann wohl das Verändernwollen des Partners gezählt werden. Reitet man dauernd auf Kleinigkeiten herum, geht bald die Liebe verloren. Von langlebiger, harmonischer Beziehung bleibt nicht mal eine Spur!

Worauf es in einer glücklichen Ehe ankommt
Ein glückliches Paar befindet sich im emotionellen Gleichgewicht. Die Partnerschaft verleiht beiden eine gewisse stetige Zufriedenheit. Mann und Frau gleichen sich aus, ergänzen sich, tauschen sich aus, erweitern ihre gegenseitigen Horizonte. Beide fühlen sich in ihrer Rolle wohl. Tut es ein Partner nicht, entsteht ein Ungleichgewicht, das die Harmonie gefährdet. und Eheprobleme und Ehekrisen sind vorprogrammiert. Gegenseitiger Respekt begleitet das Paar ihr Leben lang, Meinungsverschiedenheiten werden fair ausgetragen und zu beider Zufriedenheit gelöst. Jeder bleibt in einer harmonischen Beziehung für den anderen auch ein
Stück Geheimnis und Überraschung, so erhält sich die Liebe frisch und der Sex mutiert nicht zum langweiligen Muss. Bei einer gesunden Basis und genügend Selbstvertrauen der Partner in sich selbst wird auch das Vertrauen ineinander stark sein. Ganz wichtig ist auch der gemeinsame, sich ähnelnde Humor, das Vermögen, miteinander über dieselben Dinge lachen zu können. Schließlich sagte bereits der Dichter Eduard Mörike (1804-1875): "Wer keinen Humor hat, sollte eigentlich nicht heiraten."

Fazit
Viele Menschen ahnen erst, wenn sie bereits verheiratet sind, welcher Typ Mensch perfekt zu ihnen passt. Bei den meisten ist es dann oft leider zu spät für einen Neuanfang - das glauben sie zumindest - und manche bleiben in einer unglücklichen Ehe bis zum bitteren Ende. Guter Rat ist hier meist teuer: Denn je jünger man beim Kennenlernen ist, umso weniger inhaltliche Ansprüche stellt man an den Partner. Die geistigen und charakterlichen Defizite stellen sich dann teils oft zu spät heraus. Glück hat, wer gleich auf Anhieb auf eine/n Seelenverwandte/n trifft.

Übrigens können Sie sich auch bei einer Eheberatung Hilfe holen. In unserem Verzeichnis finden Sie einige Adressen.

Mehr Tipps für die Ehe und andere Bezhiehungen:
  • Vorzeitige Ejakulation
  • Kinder verändern das Leben
  • Partnerschaftsprobleme lösen
  • Egoismus in der Beziehung
  • Tandemfahren für Paare
  • Einseitiger Kinderwunsch
  • Gemeinsam Sport treiben
  • Liebesbeweise
  • Trennung auf Zeit
  • Wochenendehe
  • Trennung im Guten
  • Mehr Tipps für die Beziehung

     
    Eheprobleme durch Schweigen ? "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold". Dieser alte weise Spruch, dessen Ursprung bis dato nicht wirklich geklärt werden konnte, mag sehr oft zutreffen. Doch gilt diese Aussage auch für Beziehungen - oder löst das große Schweigen irgendwann jede zwischenmenschliche Bindung?
    Schweigen löst keine Beziehungsprobleme
    Ehekrise & Eheprobleme lösen durch reden
    Seitensprung - Grund für Ehekrisen Kann man der Statistik glauben schenken, geht jeder Zweite von uns mindestens einmal in seinem Leben fremd und amüsiert sich in auswärtigen Betten. Doch was veranlasst Weiblein oder Männlein dazu, sich die sexuelle Erfüllung auswärts zu holen? Ist es der Reiz des Neuen oder holt man sich damit nur die Bestätigung, die man zuhause nicht (mehr) erhält? Mehr über den Seitensprung